Fototour: Street Photograpy in Riga – Studie Flötenspielerin am Freiheitsdenkmal

Letztes Update am von

Ebenfalls am Freiheitsdenkmal in Riga hatten sich am Samstag gegen 13:00 Uhr ein etwa 14 Jahre altes Mädchen und ein etwas kleinerer Junge mit ihrem jungen Bernhardiner eingefunden und wirksam am Eingang zu einem viel frequentierten kleinen Park aufgestellt – vielleicht sind sie beiden Geschwister.

Die beiden Kinder waren gut gekleidet und auch der Hund war gepflegt und zutraulich, ein echter Kinderhund eben. Nach kurzer Vorbereitung begann das Mädchen mit einem wunderbaren Spiel auf ihrer Querflöte, dem man sich einfach nicht entziehen konnte. Die drei haben die zahlreichen Passanten sofort in ihren Bann gezogen und innerhalb kurzer Zeit eine ganze Menge Kleingeld verdient.

Der Junge ist genau so pfiffig, wie er mit seiner coolen Lederjacke und dem verkehrt herum aufgesetztem Baseball Cap aussieht. Er hat immer nach kurzer Zeit unauffällig die gespendeten Münzen aus dem Flötenköfferchen in seiner Jackentasche verschwinden lassen.

Alle Fotos auf dieser Seite © 2011 by Birk Karsten Ecke mit
¦¦ Nikon D300S ¦ AF-S DX NIKKOR 18-200 mm 1:3,5-5,6G ED VR Ⅱ
¦¦ DxO Optics Pro 6.6

 

Bild: Junge, Bernhardiner und Mädchen mit Querflöte am Freiheitsdenkmal in Riga.

Bild: Junge, Bernhardiner und Mädchen mit Querflöte am Freiheitsdenkmal in Riga.

Bild: Junge, Bernhardiner und Mädchen mit Querflöte am Freiheitsdenkmal in Riga.

Bild: Junge, Bernhardiner und Mädchen mit Querflöte am Freiheitsdenkmal in Riga.

Bild: Junge, Bernhardiner und Mädchen mit Querflöte am Freiheitsdenkmal in Riga.

Bild: Junge, Bernhardiner und Mädchen mit Querflöte am Freiheitsdenkmal in Riga.Bilder: Junge, Bernhardiner und Mädchen mit Querflöte am Freiheitsdenkmal in Riga.

Kommentare sind geschlossen.