Fototour: Unterwegs mit der NIKON D700 am Wehr an der Sporthalle in Großörner

Am Silvestermorgen habe ich das Wehr an der Sporthalle in Großörner fotografiert. Ich bin Großörner zur Schule gegangen, und so kenne ich den Ort ganz gut. Das Wehr des Flüsschens Wipper bietet die Möglichkeit, stürzendes Wasser auf eine softe Weis zu fotografieren. Die Bilder wirken wie gemalt, da das menschliche Auge im Normlafall die Bewegung einfriert.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fotostudie: Ein gutes Foto im Monat ist genug … Oder ist das Bessere des Guten Feind?

Normalerweise ist ein gutes Foto im Monat genug ;-). NaJa, wörtlich nehmen wird diesen Spruch ein ambitionierter Fotograf nicht, denn er wird wegen seiner Passion immer an guten Bildern arbeiten. Kurz vor dem Jahreswechsel 2011/2012 war vor dem REPO Markt in Hettstedt nochmal ein spannendes Fotoshooting angesagt. Das beste Bild wurde von mir digital nachbearbeitet und ist hier zu sehen.

Den gesamten Artikel ansehen…

HDR: Geistergolf im Gewerbegebiet an der Ritteröder Straße in Hettstedt / Photomatics 4.0

Bilder, wie die vom Geistergolf im Gewerbegebiet an der Ritteröder Straße in Hettstedt schreien geradezu danach, in ein HDR Bild umgewandelt zu werden. Wie die Fotos entstanden, finden Sie im vorhergehenden Blog auf der Seite Fotostudie: Der Geistergolf im Gewerbegebiet an der Ritteröder Straße in Hettstedt / NIKON D700 mit AF-S NIKKOR 28-300 mm 1:3,5-5,6G ED VR. Die HDR Bilder wurden mit der Software Photomatics 4.0 erstellt.

Den gesamten Artikel ansehen…

Making Of: Der Geistergolf im Gewerbegebiet an der Ritteröder Straße in Hettstedt / NIKON D700 mit AF-S NIKKOR 28-300 mm 1:3,5-5,6G ED VR

Bild: Das unbearbeitete Foto vom Geistergolf. Auf der Mauer rechts im Bild ist noch das zweite Blitzgerät zu sehen.

Beim Fotografieren faszinieren mich immer wieder die Schlieren, die von den Lichtern vorbeifahrender Autos bei Langzeitbelichtungen in der Dunkelheit ausgehen. Doch wie bekommt man ein Foto hin, bei dem sowohl die Lichtschlieren als auch ein Teil des Autos zu sehen sind? Wenn Sie an dieser Frage interessiert sind, sollten Sie diesen Artikel lesen!

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Verfallenenes Landratsamt in der Altstadt von Mansfeld / NIKON D700 mit AF-S NIKKOR 28-300 mm 1:3,5-5,6G ED VR

Mansfeld ist eine alte Stadt im Landkreis Mansfeld-Südharz mit einer langen Tradition als Hüttenstandort. Die Stadt ist eng mit der Jugend des Reformators Martin Luther verbunden. Bis 1945 war Mansfeld Sitz des Landrates des Mansfelder Gebirgskreises. Das ehemalige Gebäude des Landratsamtes wurde lange Jahre als Schule und Poliklinik genutzt und verfällt seit einigen Jahren zusehends.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Das Denkmal Germania in Mansfeld – OT Leimbach / NIKON D700 mit AF-S NIKKOR 28-300 mm 1:3,5-5,6G ED VR

Das Denkmal GERMANIA ist zweifellos eines der Wahrzeichen der Stadt Mansfeld. Es besteht aus Zinkguss und wurde im Jahre 1885 geweiht. Die GERMANIA ist eine waffenstrotzende Frauengestalt, die den ganzen Stolz und das Selbstbewusstsein des damaligen Kaiserreiches verkörpert. Vor ein paar Jahren wurde der Korpus kupferfarben angestrichen. Von diesem Anstrich ist heute kaum noch etwas zu erkennen.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Nachts unterwegs mit der NIKON D700 in der historischen Fachwerkstadt Stolberg im Harz

Eine der schönsten Städte im Harz ist für mich immer wieder das romantische Stolberg mit seinen alten und gepflegten Fachwerkhäusern. Die kleine Stadt ist insbesondere am Abend und in der Nacht sehr ruhig und bietet sich zum Fotografieren an. Alle Fotos wurden von mir mit einer NIKON D700 und dem Objektiv CARL ZEISS Distagon T* 2,8/25 ZF unter Verwendung eines Stativs gemacht.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Am Abend unterwegs mit der NIKON D700 am Rathaus von Gerbstedt

Die folgenden Fotos habe ich am Abend des Zweiten Weihnachtsfeiertages mit der NIKON D700 und dem Objektiv CARL ZEISS Distagon T* 2,8/25 ZF in der alten Bergarbeiterstadt Gerbstedt im Landkreis Mansfeld-Südharz gemacht. Wegen der langen Belichtungszeiten – je nach Foto zwischen 10 und 30 Sekunden – habe ich selbstverständlich ein Stativ benutzt. Die Blende wurde zwischen f/9 und f/22 variiert.

Den gesamten Artikel ansehen…

Review: Mit der NIKON D700 und dem Objektiv CARL ZEISS Distagon T* 2,8/25 ZF am Abend unterwegs in Aschersleben

Bild: Der Halken in Aschersleben mit seinem morbiden Charme ist zweifellos eines meiner Lieblingsmotive. Aufnahme mit NIKON D700 und dem CARL ZEISS Distagon T* 2,8/25 ZF.

Meine Neuerwerbung ist ein Objektiv CARL ZEISS Distagon T* 2,8/25 ZF. Die Marke CARL ZEISS steht bei Kennern für hochwertige und solide optische Geräte, die aber auch in einem entsprechend oberen Preissegment vertreten sind. Wie mein erster Eindruck vom Distagon T* 2,8/25 ZF ist, erfahren Sie in diesem Artikel. Ich war am heutigen Abend mit diesem Objektiv unterwegs in Aschersleben.

Den gesamten Artikel ansehen…

Test: Erste Eindrücke von der NIKON D700 in der BMW WELT München

Bild: Der BWM 6er im Doppelkegel.NIKON D700 mit AF-S Micro NIKKOR 105 mm 1:2,8G VR. ISO200.

Mit freundlicher Genehmigung der BMW WELT München Petuelring 130 80809 München Die NIKON D700 ist eine Profikamera mit 12.1 Megapixel Auflösung und einem Bildsensor im Kleinbildformat bzw. Vollformat mit einer Seitenlänge von 35 x 24 Millimeter. Die Kombination aus relativ geringer Auflösung und dem großen Bildsensor sorgt für eine unerreichte Lichtempfindlichkeit und einen hohen Dynamikumfang. Amateure werden von der NIKON D700 aber schwer enttäuscht sein. Die D700 bietet wie die D300s nur eine Programmautomatik [P], ansonsten stehen die Blendenautomatik [A], die Zeitautomatik [S] und der manuelle Modus [M] zur Verfügung. Die NIKON D700 ist also nur etwas für Fotografen, die sich Belichtungszeit und Blende auskennen.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Nachts am Hauptbahnhof Nürnberg

Die folgenden Fotos vom Hauptbahnhof in Nürnberg hat mein Bruder Bert Ecke in der Nacht vom 17. zum 18. Dezember 2011 von einem Hausdach aus mit seiner NIKON D90 und dem AF-S DX NIKKOR 18-105 mm 1:3,5-5,6G ED VR aufgenommen. Die Belichtungszeit beträgt zwischen 0,5 und 6 Sekunden.

Den gesamten Artikel ansehen…