HDR: Ein Märzmorgen an der Wallfahrtskirche MARIA BIRNBAUM in Sielenbach bei Dasing

Als ich heute am frühen Morgen unterwegs in der Gegend um Dasing war, machte ich einen Abstecher nach Sielenbach. Die kleine Gemeinde im Landkreis Aichach-Friedberg beherbergt die Wallfahrtskirche Maria Birnbaum. Die Fotos wurden mit meiner NIKON D300s und den Objektiven AF-S DX NIKKOR 18-105 mm 1:3,5-5,6G ED VR und SIGMA 10-20mm F3.5 EX DC HSM im manuellen Modus aufgenommen.

Den gesamten Artikel ansehen…

HDR: Blick von der Terasse der Kathedrale St. Florin in Vaduz

Während eines kurzen Haltes in Vaduz am 17. März entdeckte ich an der Kathedrale St. Florin eine Terrasse, von der man einen wunderbaren Blick auf einen Garten und die Schweizer Alpen hat. Da es an diesem sehr warmen Frühlingstag ziemlich diesig war und die Alpen im Dunst verschwanden, habe ich mich entschlossen, ein HDR Bild aus dem Foto zu entwickeln.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Schloss Dachau im Morgennebel mit NIKON D700 und AF-S NIKKOR 28-300 mm 1:3,5-5,6G ED VR

Das hochgelegene Schloss Dachau und die Stadtkirche St. Jakob erheben sich unübersehbar über das ansonsten flache Umland der oberbayerischen Kreisstadt an der Amper. Das Dachauer Moos ist bekannt für seine morgendlichen Nebelbänke, die der Gegend zweifellos eine gewisse mysteriöse Ausstrahlung geben. Das folgende Bild habe ich am Sonntag, 25.03.2012, gegen 08:30 mit meiner NIKON D700 und dem Objektiv AF-S NIKKOR 28-300 mm 1:3,5-5,6G ED VR gemacht.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Als Frühaufsteher unterwegs an der Würm in Pasing mit NIKON D700 und AF-S NIKKOR 28-300 mm 1:3,5-5,6G ED VR

Heute früh war ich an der Würm im Münchner Stadtteil Pasing unterwegs. Die Würm ist bei weitem nicht so wild wie Münchens größter Fluss, die Isar. Dennoch bietet sie gerade am Anfang der Bodenseestraße interessante Fotomotive. Hier teilt sich das Flüsschen und bildet eine Insel, auf der ein altes Häuschen des ehemaligen Wehrwärters steht. Der frühe Morgen mit dem schwachen Licht ermöglichte eine Langzeitbelichtung der Fotos.

Den gesamten Artikel ansehen…

HDR: Nach einem Frühlingsregen am Sisi-Schloss in Unterwittelsbach

Heute Nachmittag gegen 15:00 Uhr war ich im Wittelsbacher Land bei Aichach unterwegs. Es war eigentlich den ganzen Tag über ziemlich warm und sonnig, aber dann setzte ein kurzer Starkregen ein. Der Regen verschwand bald und so konnte ich das folgende Bild vom Wald beim Sisi-Schloss in Unterwittelsbach aufnehmen.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Am Sisi-Schloss in Unterwittelsbach bei Aichach mit NIKON D700 und AF-S NIKKOR 28-300 mm 1:3,5-5,6G ED VR

Ein kurzer Abstecher zum Sisi-Schloss in Unterwittelsbach gehört für mich dazu, wenn ich in der Gegend um Aichach unterwegs bin. Nicht dass ich den Kitsch der Sisi-Romane und Sisi-Filme wirklich gut finde, aber das Schloss hat eine besondere Ausstrahlung. Ich hatte eigentlich gehofft, hier das erste Grün des beginnenden Frühlings zu sehen, aber das wird wohl noch ein paar Tage dauern.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Die Alpen im Stil der Fotografien des Jahres 1900

Fotografieren soll einfach Spaß machen. Deshalb sollte man auch die Verwendung einer leistungsfähigen Spiegelreflexkamera nicht als Dogma auffassen. Auch mit einer Kompaktkamera vom Schlage einer OLYMPUS µTough-6020 lassen sich bei guten Lichtverhältnissen gute Fotos aufnehmen. Ich habe mit der OLYMPUS µTough-6020 ein paar Fotos in den Alpen aufgenommen und in den Stil einer fotografischen Aufnahme des Jahres 1900 umgewandelt.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Impressionen aus Maienfeld im Kanton Graubünden in der Schweiz mit NIKON D700 und AF-S NIKKOR 28-300 mm 1:3,5-5,6G ED VR

Die kleine und malerische Stadt Maienfeld im Schweizer Kanton Graubünden ist von lieblichen Weinbergen umgeben. Berühmt geworden ist die Kleinstadt Maienfeld um 1880 durch die Kinderbuchautorin Johanna Spyri mit ihrer wohl jedem bekannten Heldin Heidi und ihrem Großvater Alpöhi sowie ihrem besten Freund Geissenpeter.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Vaduz im Fürstentum Liechtenstein – Unterwegs am Landtagsgebäude mit NIKON D90 und NIKON D700

Vaduz – mit etwa 5.200 Einwohnern – ist Hauptort und Residenzstadt des Fürstentums Liechtenstein. Hier haben einige international tätige Unternehmen ihren Hauptsitz, wie etwa HILTI. Nicht zuletzt ist Vaduz auch ein bedeutender Bankenstandort. Dem Fürstentum merkt man den Wohlstand an. Alles ist picobello sauber und gepflegt. Auf dem Platz vor dem Landtagsgebäude hätte man vom Pflaster essen können.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Unterwegs in Mittelberg im Kleinwalsertal mit NIKON D700 und AF-S NIKKOR 28-300 mm 1:3,5-5,6G ED VR

Das Kleinwalsertal ist für Deutschland eine Enklave. Politisch gehört es zwar zu Österreich, aber über die Straße ist es nur von Deutschland aus zu erreichen. So bildet es bereits seit 1891 ein Zollausschussgebiet. Damit durften die Bewohner des Kleinwalsertals früher zwar Zollfrei mit Deutschland Handel treiben, Güter aus Österreich wurden aber besteuert.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Impressionen von der IWA 2012 und OutdoorClassics in Nürnberg

Die IWA und OutdoorClassics fand vom 09. bis 12. März 2012 in Nürnberg statt. Die IWA ist eine bedeutende Fachmesse für Jagd- und Sportwaffen, Outdoorbedarf und Sicherheitsausrüstung mit mehr als 1.600 Ausstellern von Rang und Namen in der Branche und 350.000 Besuchern. Nicht zuletzt bot NIKON einen kostenlosen Check & Clean Service für digitale Spiegelreflexkameras der eigenen Marke an.

Den gesamten Artikel ansehen…

HDR: Fussgängertunnel unter der Bodenseestraße in München-Pasing – NIKON D700 mit AF-S NIKKOR 28-300 mm 1:3,5-5,6G ED VR

Bild: Fußgängertunnel im Münchner Stadteil Pasing. NIKON D700 mit AF-S NIKKOR 28-300 mm 1:3,5-5,6G ED VR ¦¦ ISO200 ¦ f/11 ¦ 1 s ¦ 28 mm.

Ein interessantes Fotomotiv ist die Fußgängerunterführung unter der Bodenseestraße unmittelbar neben der Würm zwischen Manzingerweg und Ernsbergerstraße im Münchner Stadtteil Pasing. An einem Sonntagmorgen wie diesem ist der Graffiti übersprühte Tunnel noch menschenleer. Nur vereinzelt wird man Fußgängern oder Radfahrern begegnen.

Den gesamten Artikel ansehen…