Fototour: Die Wipper bei Großörner nach einem Frühlingsgewitter mit OLYMPUS µTough-6020

Bild: Das Wehr der Wipper in Großörner nach einem Abendgwitter am31.05.2013. OLYMPUS µTough-6020.

Während der letzten Tage konnte ich in Vilnius das beste Frühsommerwetter mit viel Sonne genießen. Hier in Mitteldeutschland hat es hingegen die ganze Zeit geregnet. Heute Abend gab es wieder ein starkes Gewitter mit einer Menge Regen. Die folgenden Fotos von der Wipper habe ich heute gegen 21:00 Uhr am Wehr der Wipper in Großörner gemacht. Der Ort hatte in der Vergangenheit immer wieder unter dem Hochwasser des Harzflüsschens zu leiden und Überschwemmungen sind hier wirklich nicht selten.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Stillgestanden zur Ordensverleihung für die Teilnehmer der Litauischen Armee am Afghanistaneinsatz auf dem Kathedralenplatz in Vilnius – NIKON D700 und AF-S NIKKOR 24-120 mm 1:4G ED VR

Bild: Trompete des Musikkorps der Litauischen Armee am Bus vor dem Verteidigungsministerium in Vilnius - NIKON D700 und AF-S NIKKOR 24-120 mm 1:4G ED VR.

Heute war mein vorerst letzter Vormittag in Vilnius. So ging ich vor dem Rückflug nach Deutschland wegen eines Tips für gute Fotos noch einmal über die Vilniaus gatvė mit dem Verteidigungsministerum über die Liejyklos gatvė und die Pilies gatvė zum Kathedralenplatz. Dort war ein großer Aufmarsch der litauischen Truppen mit Fahnenappell und Ordensverleihung. Litauen hat eine kleine Armee, beteiligt sich aber seit 1994 an der der internationalen Verbindung Partnerschaft für den Frieden.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Vormittags unterwegs in Vilnius in der Odminių gatvė und der Totorių gatvė mit NIKON D700 und AF-S NIKKOR 24-120 mm 1:4G ED VR

Dies war mein vorerst letzter Vormittag in Vilnius vor dem  Rückflug in das ach so perfekte Deutschland. Vilnius ist neben Riga und Tallinn irgendwie eine Stadt meiner Sehnsucht – und JA ich könnte mir vorstellen hier dauerhaft zu leben. Diese Stadt hat  einem ganz eigenem Charakter – irgendwo zwischen zwischen Verfall und Zukunft.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Vilnius – Break Dance zur Blauen Stunde am Kathedralenplatz mit NIKON D700 und CARL ZEISS Distagon T* 1.4/35 ZF.2

Bild: Vilnius - Break Dance zur Blauen Stunde am Kathedralenplatz. NIKON D700 und AF-S NIKKOR 24-120 mm 1:4G ED VR.

Der Kathedralenplatz ist der wichtigste Platz in Vilnius. Hier spielt sich das Leben der Hauptstadt Litauens ab. Insbesondere junge Menschen treffen sich hier abends, um ihren Hobbies nachzugehen und sich zu zeigen. Heute Abend konnte ich diese Break Dancer fotografieren – wunderbar nostalgisch! Dazu passt auch das Objektiv CARL ZEISS Distagon T* 1.4/35 ZF.2.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fotostudie: Skateboarder zur Blauen Stunde auf dem Kathedralenplatz in Vilnius mit NIKON D700 und CARL ZEISS Distagon T* 1.4/35 ZF.2

Bild: Skateboarder zur Blauen Stunde auf dem Kathedralenplatz in Vilnius. NIKON D700 und CARL ZEISS Distagon T* 1.4/35 ZF.2.

Heute Abend war ich zur Blauen Stunde noch einmal auf dem Kathedralenplatz – Katedros aikštė – in Vilnius. Besonders Abends ist der Platz sehr belebt, auch mit Einheimischen. Jugendliche fahren am Denkmal des Gediminas Skateboard. In Vilnius stört sich niemand daran. Das ist die große Stunde der NIKON D700 mit dem Objektiv CARL ZEISS Distagon T* 1.4/35 ZF.2.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fotostudie: Hauseingang in Vilnius – Trakų gatvė – NIKON D700 mit CARL ZEISS Distagon T* 1.4/35 ZF.2

Bild: Ein Phänomen in Vilnius sind die zahlreichen versperrten Hauseingänge der verlassenen Häuser. NIKON D700 mit CARL ZEISS Distagon T* 1.4/35 ZF.2.

Ein Phänomen in Vilnius sind die zahlreichen versperrten Hauseingänge der verlassenen Häuser. Zumindest in der Altstadt – Vilniaus senamiestis – sind verlassene Häuser überall präsent. Das folgende Foto habe ich heute Abend in Vilnius in der Trakų gatvė an der Ecke zur Pylimo gatvė aufgenommen.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fotostudie: Lichtspiel in einer Toreinfahrt auf dem Gediminas Prospekt – NIKON D700 mit AF-S NIKKOR 24-120 mm 1:4G ED VR

Bild: Lichtspiel in einer Toreinfahrt auf dem Gediminas Prospekt - NIKON D700 mit AF-S NIKKOR 24-120 mm 1:4G ED VR. ISO 200 ¦ f/5,6 ¦ 120 mm ¦ 1/320 s.

Am heutigen Vormittag entdeckte ich auf dem Gediminas Prospekt in Vilnius eine Toreinfahrt, die durch die noch tief stehende Sonne wunderbar beleuchtet wurde. Dieses Spiel von Licht und Dunkelheit musste ich unbedingt fotografieren. Das Graffiti bedeutet übersetzt soviel wie „Tanzhaus“.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fotostudie: Ein Dinner hoch über Vilnius – NIKON D700 mit AF-S NIKKOR 24-120 mm 1:4G ED VR

Dinieren hoch über Vilnius - Autokran am Rathausplatz. NIKON D700 mit AF-S NIKKOR 24-120 mm 1:4G ED VR.

Einen besonderen Blick über ganz Vilnius hatten zweifellos die Glücklichen, die heute am Rathausplatz in der Altstadt einen Platz beim Dinner In The Sky bekommen konnten. Sie wurden mit einem Kran hoch über Vilnius gehoben, konnten gut essen und bei schönem Wetter das Panorama genießen. Leider war für mich kein Platz frei.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fotostudie: Pause an einer Dampflok – Hauptbahnhof Vilinius (geležinkelio stotis) mit NIKON D700 und AF-S NIKKOR 24-120 mm 1:4G ED VR

Bild: Ganz wie in alten Zeiten - Pause an einer Dampflok. Bahnhof Vilnius (geležinkelio stotis). NIKON D700 mit AF-S NIKKOR 24-120 mm 1:4G ED VR.

Ein echter Schnappschuss: Pause am frühen Morgen am geležinkelio stotis – dem Bahnhof von Vilnius. Jungs im Gespräch vertieft an einer gut erhaltenen Dampflok. Das Solche Fotos kann man aufwändig und teuer inzenieren, oder man hat einfach das Glück zur rechten Zeit am rechten Ort zu sein.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fotostudie: Morgengebet am Tor der Morgenröte (Aušros Vartai) in Vilnius – NIKON D700 mit AF-S NIKKOR 24-120 mm 1:4G ED VR

Bild: Morgengebet am Tor der Morgenröte (Aušros Vartai) in Vilnius - NIKON D700 mit AF-S NIKKOR 24-120 mm 1:4G ED VR.

Das Tor der Morgenröte – Aušros Vartai – ist ein bedeutender Wallfahrtsort in Vilnius für die streng gläubigen katholischen und die russisch-orthodoxen Bewohner Litauens. Kaum ein Einheimischer passiert das Aušros Vartai ohne sich zu bekreuzigen. In der kleinen Kapelle wird die Ikone der Barmherzigen Muttergottes angebetet. Die Ikone gilt als wunderspendend, deshalb findet man hier auch viele Leute mit einer Behinderung.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Vilnius authentisch – Am Vormittag unterwegs in Naujamiestis mit NIKON D700 und AF-S NIKKOR 24-120 mm 1:4G ED VR (Teil 2)

Bild: In der Raugyklos gatvė in Vilnius. NIKON D700 mit AF-S NIKKOR 24-120 mm 1:4G ED VR.

Das ist der zweite Teil meiner Fotos aus dem Viertel Naujamiestis -der Neustadt von Vilnius. Diesem Viertel fehlt wirklich der Glanz, der die zumeist renovierte Altstadt zumindest in Teilen umgibt. Nur wenige Gehminuten von den touristischen Attraktionen, spürt man hier, dass das Geld in Litauen irgendwie knapp ist – zumindest für soziale Projekte.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Sonnenuntergang auf dem Burgberg von Vilnius – NIKON D700 mit AF-S NIKKOR 24-120 mm 1:4G ED VR

Bild: Sonnenuntergang über dem Stadteil Šnipiškės in Vilnius. NIKON D700 mit AF-S NIKKOR 24-120 mm 1:4G ED VR.

Heute war ich gegen 21:45 Uhr lokaler Zeit noch einmal auf dem Burgberg von Vilnius, um den Sonnenuntergang zu fotografieren. Vom Burgberg aus hat man einen ausgezeichneten Blick über ganz Vilnius auch über den nordwestlich gelegenen Stadtteil Šnipiškės mit seinen Hochäusern, über denen um diese Jahreszeit die Sonne untergeht. Leider war der Sonnenuntergang heute Abend weit weniger spektakulär als erwartet. Ein paar gute Fotos sind aber doch herausgekommen.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Ein Nachmittag im EUROPA CENTER im Stadtteil Šnipiškės in Vilnius – NIKON D700 mit AF-S NIKKOR 24-120 mm 1:4G ED VR

Bild: Ein Nachmittag im EUROPA CENTER im Stadtteil Šnipiškės in Vilnius - NIKON D700 mit AF-S NIKKOR 24-120 mm 1:4G ED VR.

Das EUROPA CENTER im Stadtteil Šnipiškės ist zweifellos eines der Highlights der modernen Seite der litauischen Hauptstadt Vilnius. In diesem Einkaufszentrum gibt es alle Luxusartikel, von denen der gut situierte Großstadtmensch glaubt, dass er sie zum Leben benötigt.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fotostudie: Kapelle an der Švč. M. Marijos Ėmimo į dangų bažnyčia in der Altstadt von Vilnius (Vilniaus senamiestis) – NIKON D700 mit CARL ZEISS Distagon T* 1.4/35 ZF.2

Bild: Kapelle an der Švč. M. Marijos Ėmimo į dangų bažnyčia in der Altstadt von Vilnius (Vilniaus senamiestis) - NIKON D700 mit CARL ZEISS Distagon T* 1.4/35 ZF.2.

Vilnius ist eine faszinierende Stadt mit vielen Facetten. Besonders beeindruckend sind die zahllosen Kirchen und Kapellen. An der Trakų gatvė in der Altstadt von Vilnius habe ich heute Vormittag im Kirchhof der Marijos Ėmimo į dangų bažnyčia diese romatische Kapelle gefunden.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Vilnius authentisch – Am Vormittag unterwegs in Naujamiestis mit NIKON D700 und CARL ZEISS Distagon T* 1.4/35 ZF.2 (Teil 1)

Bild: Dieser Oberleitungsbus ist wahrscheinlich schon zu Zeiten des Betonkopfes Leonid Breshnew durch Vilnius gefahren. NIKON D700 mit CARL ZEISS Distagon T* 1.4/35 ZF.2.

Naujamiestis ist die Neustadt von Vilnius. Sie liegt östlich der historischen Altstadt und wird durch die Pylimo gatvė (Pylimo Straße) von dieser getrennt. Das Herz von Naujemiestis ist der Großmarkt. Allerdings verschlägt es nur wenige Touristen in diesen Stadtteil. Wer das authentische Vilnius kennenlernen will, sollte einen Abstecher hierher machen.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Gewitterstimmung über Vilnius – Unterwegs im Stadtteil Šnipiškės mit NIKON D700 und CARL ZEISS Distagon T* 1.4/35 ZF.2

Šnipiškės mit NIKON D700 und CARL ZEISS Distagon T* 1.4/35 ZF.2.

Heute Abend war ich im Stadtteil Šnipiškės – dem Bankenviertel – von Vilnius unterwegs, um den Sonnenuntergang zu fotografieren. Weil aber plötzlich ein Unwetter aufgezogen ist, konnte ich vor dem einsetzendem Gewitter nur ein Foto schießen. Nach einer Stunde Starkregen war dann aber auch schon alles vorbei.

Den gesamten Artikel ansehen…

Wer den Krieg am Ende wirklich gewonnen hat – Werbung für Lana Del Rey an der SIEMENS ARENA in Vilnius und das Denkmal für die Rotarmisten an der Grünen Brücke in Vilnius mit NIKON D700 und CARL ZEISS Distagon T* 1.4/35 ZF.2

Bild: Soldaten der Roten Armee und Werbung für Lana Del Rey in Vilnius Ende Mai 2013. NIKON D700 mit CARL ZEISS Distagon T* 1.4/35 ZF.2.

Dieses Foto konnte ich mir wirklich nicht verkneifen! Auf den vier Pfeilern der Grünen Brücke über den Fluss Neris in Vilnius steht jeweils eine Bronzestatue aus den Zeiten den sowjetischen Besetzung Litauens. Auf dem rechten Ufer der Neris steht auf einem Pfeiler eine besonders martialische Statue, sowjetische Soldaten darstellend, die unter einem Banner mehr oder weniger entschlossen vorwärts drängen.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Folklore, gutes Essen und reichlich Bier – Das Skamba Skamba Kankliai in Vilnius mit NIKON D700 und AF-S NIKKOR 24-120 mm 1:4G ED VR

Bild: Getanzt wird auch auf dem Skamba Skamba. NIKON D700 mit AF-S NIKKOR 24-120 mm 1:4G ED VR.

Für deutsche Ohren klingt Skamba Skamba Kankliai erst einmal ungewohnt. Hinter dem seltsamen Namen verbirgt sich das älteste internationale Folklorefestival in Litauen, das jährlich an einem Wochenende Ende Mai in Vilnius stattfindet. Und glauben Sie mir: Dieses Volksfest ist wirklich sehens- und hörenswert. Die Balten sind stolz auf ihre nationalen Traditionen und sie lieben ihre Volkslieder – und das spürt man auf diesem Festival an allen Ecken, auch auf der Bühne am Gediminas Prospekt gegenüber vom NOVOTEL.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fotostudie: Xристос Bоскресе – An der Russisch Orthodoxen Hl. Paraskeva Kirche in Vilnius mit NIKON D700 und AF-S NIKKOR 24-120 mm 1:4G ED VR

Bild: An der russisch orthodoxen Hl. Paraskeva Kirche in Vilnius mit NIKON D700 und AF-S NIKKOR 24-120 mm 1:4G ED VR. ISO 200 ¦ f/5.6 ¦ 24 mm ¦ 1/640s ¦ kein Blitz.

In Litauen gibt es eine vergleichsweise geringe russischstämmige Bevölkerung. Dennoch gibt es in der Altstadt von Vilnius eine Russisch-Orthodoxe Kirche – die Sv. kankines Paraskevos cerkve. Diese Kirche wurde erst 1864, als Litauen zum Russischen Zarenreich gehörte, im neobyzantinischen Stil an der Stelle eine Vorgängerkirche erbaut.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Vilnius und seine Kirchen – In der Šv. Kryžiaus bažnyčia mit NIKON D700 und AF-S NIKKOR 24-120 mm 1:4G ED VR

Bild: In der Kirche Šv. Kryžiaus bažnyčia in Vilnius mit NIKON D700 und AF-S NIKKOR 24-120 mm 1:4G ED VR. ISO 6400 ¦ f/5.6 ¦ 24 mm ¦ kein Blitz.

Vilnius und seine zahllosen Kirchen – mit diesem Thema ließe sich allein ein dickes Buch füllen. Heute Nachmittag war ich der Altstadt von Vilnius und habe der etwas versteckt liegenden Kirche Šv. Kryžiaus bažnyčia – Kirche des heiligen Kreuzes – in der L. Stuokos-Gucevičiaus gatvė einen Besuch abgestattet. Diese Kirche ist eher klein und bei Touristen unbekannt. Dennoch ist die barocke Pracht im Inneren dieses Gotteshauses überwältigend.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Unterwegs auf dem Bernhardiner Friedhof (Bernardinų kapinės) in Vilnius – Stadtteil Užupis (Vilniaus Užupyje)

Bild: Unterwegs auf dem Bernhardiner Friedhof (Bernardinų kapinės) in Vilnius - Stadtteil Užupis. NIKON D700 mit AF-S NIKKOR 24-120 mm 1:4G ED VR.

Der Bernhardiner Friedhof im Stadtteil Užupis ist zweifellos einer der stillen und romantischen Plätze in der Großstadt Vilnius. Der Friedhof wurde im Jahre 1810 von Mönchen aus dem nahen Bernhardiner Friedhof angelegt. Wie auch der ganze Stadtteil Užupis verfiel der Friedhof nach dem Zweiten Weltkrieg, bevor er 1970 endgültig geschlossen wurde. Nach der Unabhängigkeit Litauens wurde der Friedhof restauriert und öffentlich zugänglich gemacht.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Vilnius zwischen Verfall und Romantik und ein klein wenig verrückt – Der Stadtteil Užupis mit NIKON D700 und AF-S NIKKOR 24-120 mm 1:4G ED VR

Bild: Noch ein Engel von Užupis - In der Užupio gatvė. NIKON D700 und AF-S NIKKOR 24-120 mm 1:4G ED VR.

Užupis ist von der Altstadt von Vilnius durch den kleinen Fluss Vilnelė getrennt. Hier lebten früher einmal zumeist Juden. Deren Schicksal – die Deportation in die Gaskammern – während der Zeit der Besatzung durch deutsche Truppen ist jedem bekannt. Auch die Sowjets waren im Umgang mit der jüdischen Minderheit nicht zimperlich, sie zerstörten den Jüdischen Friedhof. An die jüdische Tradition von Užupis erinnert heute schlichtweg gar nichts mehr.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Die Geschichte des Gáspár Bekes und Vilnius – Unterwegs am Flüsschen Vilnelė in Užupis mit D700 und AF-S NIKKOR 24-120 mm 1:4G ED VR

Bild: Säule zum Gedenken an Gáspár Bekes am Flüsschen Vilnelė in Vilnius mit D700 und AF-S NIKKOR 24-120 mm 1:4G ED VR.

Gáspár Bekes – oder Kaspar Bekes – war ein ungarischer Adeliger, der zwei Aufstände gegen Stefan Batory organisierte. Nachdem Stefan Batory im Jahre 1575 zum König von Polen und Großfürsten von Litauen gewählt wurde, kam es zur Annäherung zwischen den beiden Ungarn. Bekes wurde zum verlässlichen Unterstützer seine Königs.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fotostudie: Tanzende Trachtengruppe – Auf dem Skamba Skamba Kankliai 2013 in Vilnius mit NIKON D700 und AF-S NIKKOR 24-120 mm 1:4G ED VR

Bild: Die Litauer sind stolz auf ihre nationalen Traditionen und geben diese an ihre Kinder weiter. Trachtenumzug auf dem Skamba Skamba Kankliai in Vilnius mit NIKON D700 und AF-S NIKKOR 24-120 mm 1:4G ED VR.

Seit 1991 ist Litauen wieder ein freies Land. Die Menschen dürfen heute – anders als zu Sowjetzeiten – ihre Traditionen leben. Die Litauer sind stolz auf ihre Traditionen, und so findet jedes Jahr in Vilnius Ende Mai das Skamba Skamba Kangliai statt. Dazu gehört auch ein ein großer Trachtenumzug wie auf dem Oktoberfest.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Ein Morgenspaziergang durch Šnipiškės – Unterwegs im modernen Vilnius mit NIKON D700 und AF-S NIKKOR 24-120 mm 1:4G ED VR

Bild: Kontraste - Striptease Bar und Barockkirche. Vilnius im Stadtteil Šnipiškės. NIKON D700 und AF-S NIKKOR 24-120 mm 1:4G ED VR.

Der Stadtteil Šnipiškės verkörpert das moderne Vilnius. Am rechten Ufer der Neris prägen die Hochhäuser verschiedener Banken das Stadtbild – ein echter Kontrast zur historischen Altstadt. Touristen gibt es hier nur wenige und Sonntagvormittag ist es in diesem Geschäftsviertel richtig ruhig. Von Šnipiškės aus hat man auch einen schönen Blick über die Altstadt von Vilnius.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Fast wie auf dem Dorf – Ein Morgenspaziergang durch den Stadtteil Žvėrynas in Vilnius mit NIKON D700 und AF-S NIKKOR 24-120 mm 1:4G ED VR

Fast wie auf dem Dorf - Unterwegs im Stadtteil Žvėrynas in Vilnius mit NIKON D700 und AF-S NIKKOR 24-120 mm 1:4G ED VR.

Der Stadtteil Žvėrynas beginnt am westlichen Ende des Gedimino Prospekt am rechten Ufer der Neris. Der Fluß umschließt diesen alten Stadtteil von drei Seiten. Ursprünglich wurde Žvėrynas als Menagerie zur Zucht von jagdbarem Wild in der Nähe der schon im Mittelalter großen Residenzstadt Vilnius angelegt. Žvėrynas ist ein Kontrast zur historischen Altstadt und den Hochhäusern des benachbarten Viertels Šnipiškės.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Die Kenesa der Karäer von Vilnius – NIKON D700 mit AF-S NIKKOR 24-120 mm 1:4G ED VR

Bild: Die Kenesa der Karäer von Vilnius im Stadteil Žvėrynas. NIKON D700 mit AF-S NIKKOR 24-120 mm 1:4G ED VR.

Litauen ist seit Jahrhunderten ein multikulturelles Land. Seit dem Mittelalter gibt es eine Vielzahl von  Ethnien, die hier zusammenleben – kein Wunder, denn Litauen war damals eine Großmacht. Das litauische Reich dehnte sich zu dieser Zeit von den Ufern der Ostsee bis zur Krim am Schwarzen Meer aus.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Art Nouveau oder Jugendstil am Gediminas Prospekt in Vilnius – NIKON D700 mit AF-S NIKKOR 24-120 mm 1:4G ED VR

Bild: Jugendstilfassade am Gediminas Prospekt in Vilnius. NIKON D700 mit AF-S NIKKOR 24-120 mm 1:4G ED VR.

Der Gediminas Prospekt ist zweifellos eine der Prachtstraßen von Vilnius. Hier befindet sich der Sitz der Regierung von Litauen und die Straße wird durch zahlreiche Bauten aus der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg gesäumt. Der Jugendstil oder Art Nouveau ist nicht unbedingt typisch für Vilnius – aber auch in dieser Stadt finden sich Beispiele für diesen Architekturstil aus der Zeit um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert.

Den gesamten Artikel ansehen…

Wenn einer eine Reise tut – Meine Fototour nach Vilnius mit einigen Unwägbarkeiten

Bild: Mein Fotorucksack für Vilnius.

Eigentlich hätte ich bereits heute früh um 08:10 Uhr mit einem namhaften deutschen Carrier vom Flughafen Halle-Leipzig via Frankfurt/Main nach Vilnius fliegen sollen – aber der Flug wurde ersatzlos gestrichen. Auch der umgebuchte Flug über Düsseldorf wurde wenige Minuten später ersatzlos annulliert. Jetzt ist es später Nachmittag und ich warte, dass mein Flug endlich abgeht.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Effeltrich in Oberfranken – Die Wehrkirche St. Georg mit NIKON D90 und SIGMA 10-20mm F4.0-5.6 EX DC / HSM

Bild: Effeltrich ist eine romantisch verträumte Gemeinde im Landkreis Forchheim, etwa 20 Kilometer nördlich von Nürnberg gelegen.

Heute waren mein Bruder und ich im schönen Franken unterwegs. Die Tour von Nürnberg nach Bamberg führte uns auch über den romantischen Ort Effeltrich im Landkreis Forchheim. Die Gemeinde ist durch ihre gepflegten Fachwerkhäuser und die einzigartige Kirchenburg St. Georg geprägt.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Effeltrich in Oberfranken – Die Wehrkirche St. Georg mit NIKON D700 und AF-S NIKKOR 24-120 mm 1:4G ED VR

Bild: In der Kirchenburg zu Effeltrich. NIKON D700 mit AF-S NIKKOR 24-120 mm 1:4G ED VR.

Die kleine Gemeinde Effeltrich im Landkreis Forchheim in Oberfranken hat als besondere Sehenswürdigkeit eine Kirchenburg oder Wehrkirche zu bieten. Zusammen mit den gepflegten Fachwerkhäusern und den engen Gassen bietet sich dem Besucher dieses Ortes ein Bild wie aus einem Märchen.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Früher hatten Hexen Besen – NIKON D700 mit AF-S NIKKOR 24-120 mm 1:4G ED VR

Bild: Früher hatten Hexen Besen, heute fahren sie MINI. Schnappschuss im Nürnberger Stadtteil Gostenhof mit NIKON D700 und AF-S NIKKOR 24-120 mm 1:4G ED VR.

Das Laufen durch die Viertel unserer Großstädte birgt jede Menge Interessantes, wenn man mit offenen Augen herumgeht. Im multikulturell geprägten Stadtteil Gostenhof in Nürnberg habe ich am Pfingstsamstag gelernt, dass Hexen früher Besen hatten – heute aber moderne sportliche Kleinwagen eines bayerisch-britischen Automobilherstellers lieben. Der MINI stand unter einer Linde und war deshalb stark mit Pollen bedeckt.

Den gesamten Artikel ansehen…

Review: Erste Fotos mit dem Objektiv AF-S NIKKOR 24-120 mm 1:4G ED VR an der NIKON D700

Bild: Ein schnell gemachtes Foto zur Demonstration des schönen Bokeh des AF-S NIKKOR 24-120 mm 1:4G ED VR in Verbindung mit einer NIKON D700.

Für Städtereisen habe ich mir nach langem Überlegen für meine NIKON D700 das Zoomobjektiv AF-S NIKKOR 24-120 mm 1:4G ED VR zugelegt. Der Grund liegt im Wesentlichen darin, dass ich mit der Bildqualität des Superzoom AF-S NIKKOR 28-300 mm 1:3,5-5,6G ED VR zumindest an der NIKON D700 mit ihrem Bildsensor im Kleinbildformat nicht wirklich zufrieden bin.

Den gesamten Artikel ansehen…

Brennweitenverlängerung bei Objektiven an einer Kamera mit APS-C Senor – Ein Mythos

Bild: Bildsensor und Bildwinkel bei Vollformat und DX Sensor an NIKON DSLR's. (c) Originalfoto 20012 by Bert Ecke mit NIKON D90.

Bis heute hält sich hartnäckig das Gerücht, dass man an einer Kamera DX oder APS-C oder mit Micro Four Thirds Sensor die Brennweite mit dem Crop Factor – bei NIKON etwa 1.5, bei CANON etwa 1.6 und bei OLYMPUS und PANASONIC 2.0 – multiplizieren muss. Im Klartext glauben viele Kamerabesitzer, dass sie an einer DSLR mit APS-C Sensor bei einem Objektiv mit – sagen wir einmal 200 mm Brennweite, eine Brennweite von etwa 300 mm zur Verfügung haben.

Den gesamten Artikel ansehen…