Software: Acer Aspire One 756 – debian Linux Jessie mit dem Mate Desktop

Das nächste Release der großen Linux Distribution debian hat den schönen Namen Jessie. Zur Zeit hat Jessie noch den Status “testing”, was aber nicht bedeutet, dass man es nicht produktiv einsetzen kann. Auch Jessie kommt standardmäßig mit dem GNOME 3 Desktop. Der jedoch ist nicht jedermanns Sache. Und auch ich finde, dass es bessere Benutzeroberflächen für Linux gibt.

Ich persönlich finde den klassischen Desktop von GNOME 2 Desktop besser. Deshalb habe ich auf meinem Acer Aspire One 756 den MATE Desktop installiert. Die Installation unter debian ist ganz einfach. Die Datei /etc/apt/sources.list muss nur um folgende Einträge erweitert werden:

deb https://repo.mate-desktop.org/debian jessie main
deb https://packages.mate-desktop.org/repo/debian jessie main
deb https://mirror1.mate-desktop.org/debian jessie main
Bild: Anpassung der Datei /etc/apt/sources.list unter debian 7.1 JESSIE.

Bild: Anpassung der Datei /etc/apt/sources.list unter debian 7.1 JESSIE.

Dann in einem Terminal mit root-Rechten ein Update des Betriebssytems anstoßen:

apt-get update
apt-get install mate-archive-keyring
apt-get update
apt-get install mate-core
apt-get install mate-desktop-environment
apt-get install mate-desktop-environment-extra
Bild: Der MATE Desktop wird unter debian 7.1 JESSIE installiert.

Bild: Der MATE Desktop wird unter debian 7.1 JESSIE installiert.

Das war es! Beim nächsten Start des Netbooks steht der MATE Desktop zur Verfügung.

Bild: Der MATE Desktop unter debian 7.1 JESSIE auf einem Acer Aspire One 756.

Bild: Der MATE Desktop unter debian 7.1 JESSIE auf einem Acer Aspire One 756.

Kommentare sind geschlossen.