Fotostudie: Tallinn – Der Stadtteil Lasnamäe von oben mit NIKON D700 und AF-S NIKKOR 24-120 mm 1:4G ED VR

Die Plattenbausiedlung Lasnamäe – ein Stadtteil der estnischen Hauptstadt Tallinn – ist schon aus der Perspektive eines Fußgängers gigantisch – hier wohnen immerhin fast 10 Prozent der Einwohner Estlands. Ein richtiges Bild von der Größe Lasnamäes kann man sich von der Besucherplatform des Tallinner Fernsehturmes machen.

Das Foto ist leider unter ungünstigen Bedingungen entstanden. Es war schlechtes Wetter mit andauernden Regenschauern. Dazu kamen die Reflektionen der Fensterscheiben des Fernsehturmes. Das sind eben so die Probleme, mit denen man beim Fotografieren klarkommen muss.

Alle Fotos auf dieser Seite © 2013 by Birk Karsten Ecke mit
¦¦ Nikon D700 ¦ AF-S NIKKOR 24-120 mm 1:4G ED VR
¦¦ Adobe Lightroom 5

Bild: Die Plattenbausiedlung Lasnamäe - ein Stadtteil von Tallinn - von der Besucherplattform des Fernsehturmes aus gesehen. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Bild: Die Plattenbausiedlung Lasnamäe – ein Stadtteil von Tallinn – von der Besucherplattform des Fernsehturmes aus gesehen.
Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Rechts im Bild ist die Bucht von Tallinn und dem Passagier- und Kreuzfahrthafen zu sehen. Links davon ist die Altstadt mit dem Domberg und dann das Geschäftszentrum mit den Bankhochhäusern zu sehen. Den gesamten Rest des Bildes nehmen die Plattenbauten von Lasnamäe ein.

Bild: Karte von Tallinn mit dem im obenstehenden Bild sichtbaren Ausschnitt. Die Karte ist ausgenordet. Klicken Sie auf die Karte um sie zu vergrößern.

Bild: Karte von Tallinn mit dem im obenstehenden Bild sichtbaren Ausschnitt. Die Karte ist ausgenordet.
Klicken Sie auf die Karte um sie zu vergrößern.

Kommentare sind geschlossen.