Fotostudie: Sonnenuntergang im Herbst über Bräunrode im Unterharz mit NIKON D700 und AF-S NIKKOR 24-120 mm 1:4G ED VR

Heute war ein sehr schöner Herbsttag. Nachdem sich der Morgennebel gelegt hatte, war strahlender Sonnenschein. Gegen Abend zog am westlichen Horizont eine leichte Schleierbewölkung auf – die besten Voraussetzungen, um auf dem Rückweg noch ein paar Fotos in Bräunrode vom Sonnenuntergang über dem Unterharz zu machen.


View Larger Map

Sonnenuntergänge sind in Deutschland eine Sache von wenigen Minuten und nur im Herbst oder Frühjahr hat man etwas mehr Zeit zum Fotografieren. Für die folgenden Bilder habe ich innerhalb weniger Minuten immer wieder die Perspektive um nur wenige Meter gewechselt. Licht und Perspektive ändern sich dabei auf unwahrscheinliche Weise. Die Fotos habe ich aus der freien Hand mit einer NIKON D700 und dem Telezoomobjektiv AF-S NIKKOR 24-120 mm 1:4G ED VR gemacht.

Alle Fotos auf dieser Seite © 2013 by Birk Karsten Ecke mit
¦¦ Nikon D700 ¦ AF-S NIKKOR 24-120 mm 1:4G ED VR
¦¦ Adobe Lightroom 4

Bild: Sonnenuntergang im Herbst über Bräunrode im Unterharz. NIKON D700 und AF-S NIKKOR 24-120 mm 1:4G ED VR.

Bild: Sonnenuntergang im Herbst über Bräunrode im Unterharz. NIKON D700 und AF-S NIKKOR 24-120 mm 1:4G ED VR.

Bild: Sonnenuntergang im Herbst über Bräunrode im Unterharz. NIKON D700 und AF-S NIKKOR 24-120 mm 1:4G ED VR.

Bild: Sonnenuntergang im Herbst über Bräunrode im Unterharz. NIKON D700 und AF-S NIKKOR 24-120 mm 1:4G ED VR.

Bild: Sonnenuntergang im Herbst über Bräunrode im Unterharz. NIKON D700 und AF-S NIKKOR 24-120 mm 1:4G ED VR.

Bild: Sonnenuntergang im Herbst über Bräunrode im Unterharz. NIKON D700 und AF-S NIKKOR 24-120 mm 1:4G ED VR.

Kommentare sind geschlossen.