Mac OS X: Den Library Ordner sichtbar machen unter Mac OS X ab 10.7 LION und 10.8 MOUNTAIN LION

Letztes Update am von Birk Karsten Ecke

Unter Mac OS X ab 10.7 LION ist der Ordner „Library“ im Verzeichnis des Benutzers standardmäßig ausgeblendet. Für manche Aktionen ist aber wichtig, den Ordner „Library“ sichtbar zu haben, so etwa für die Migration von Software wie Apple Mail. Warum Apple diesen Ordner ausblendet, ist nicht nachvollziehbar. Für das Einblenden des Library Ordners gibt es einfachen Workaround.

Der Ordner „Library“ kann aber ganz einfach sichtbar gemacht werden. Dazu einfach in einem Terminal den Befehl

chflags nohidden ~/Library

eingeben. Für Nicht-Mac-Profis: Das Programm „Terminal“ finden Sie unter „Programme“ und dann Dienstprogramme.

Bild: Der Library Ordner ist unter Mac OS X standardmäßig nicht sichtbar.

Bild: Der Library Ordner ist unter Mac OS X standardmäßig nicht sichtbar.

Bild: Um den Library Ordner unter Mac OS X einzublenden, gibt man einfach in einem Terminal den Befehl "chflags nohidden ~/Library" ein.

Bild: Um den Library Ordner unter Mac OS X einzublenden, gibt man einfach in einem Terminal den Befehl „chflags nohidden ~/Library“ ein.

Bild: Ab jetzt ist der Library Ordner unter Mac OS X sichtbar.

Bild: Ab jetzt ist der Library Ordner unter Mac OS X sichtbar.

Kommentare sind geschlossen.