Review: Ein erster Eindruck von NIKON’s brandneuem RAW Konverter Capture NX-D – Version 0.9.1 Beta

Bild: Stand 25.02.2014 befindet sich NIKON's RAW Software Capture NX-D noch im BETA Stadium.

NIKON hat sich endlich durchgerungen, die bereits ein wenig veraltete RAW Software Capture NX 2 einzustellen. Seit heute steht der Nachfolger NIKON Capture NX-D in der Beta 0.9.1 hier (beta.nikonimglib.com) für Mac und Windows zum kostenlosen Download bereit. Capture NX-D kann wie bereits NX 2 nur mit RAW Fotos von NIKON umgehen. Ansonsten werden  noch die herstellerunabhängigen Formate JPEG und TIFF unterstützt.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: St. Johann in Tirol – Teens vor dem Wilden Kaiser. OLYMPUS OM-D E-M5 mit M.Zuiko Digital 12-50 mm 1:3.5-6.3 EZ.

St. Johann in Tirol - Junges Paar vor dem Wilden Kaiser. OLYMPUS OM-D E-M5 mit M.Zuiko Digital 12-50 mm 1:3.5-6.3 EZ. OLYMPUS OM-D E-M5 mit M.Zuiko Digital 12-50 mm 1:3.5-6.3 EZ. ISO 200 ¦ f/11 ¦ 12 mm ¦ 1/100 s. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Die Gemeinde St. Johann in Tirol lebt vom Tourismus. Im Sommer sind es zumeist Wanderer und im Winter Skifahrer und Snowboarder, die den zahllosen Hotels und Restaurants ein erkleckliches Einkommen ermöglichen. St. Johann hat aber neben dem Touristenrummel noch eine romantische Seite. Auf meiner Fototour am heutigen späten Nachmittag entdeckte ich in einer Seiten diese noch ein wenig unbeholfen verliebten Teens vor der grandiosen Kulisse des Wilden Kaiser, der in dichten Wolken liegt.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: St. Johann in Tirol – Originelles Werbeplakat an der Wieshofer Mühle. OLYMPUS OM-D E-M5 mit M.Zuiko Digital 12-50 mm 1:3.5-6.3 EZ.

Bild: An der Wieshofer Mühle von St. Johann in Tirol. OLYMPUS OM-D E-M5 mit M.Zuiko Digital 12-50 mm 1:3.5-6.3 EZ. ISO 200 ¦ f/7,1 ¦ 50 mm ¦ 1/200 s ¦ kein Blitz. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Auf einem Spaziergang am heutigen Nachmittag durch St. Johann in Tirol habe ich dieses originelle Werbeplakat an der Wieshofer Mühle entdeckt. Wie überall in der Europäischen Union müssen auch im ansonsten eher beschaulichen Tirol Klein gegen Groß, Handwerk gegen Industrie und Premium gegen Billig kämpfen.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: St. Johann in Tirol wie in alten Zeiten – Schuhgeschäft auf dem Hauptplatz mit OLYMPUS OM-D E-M5 und M.Zuiko Digital 12-50 mm 1:3.5-6.3 EZ

Bild: St. Johann in Tirol beschaulich - Schuhgeschäft am Hauptplatz. OLYMPUS OM-D E-M5 mit M.Zuiko Digital 12-50 mm 1:3.5-6.3 EZ. ISO 200 ¦ f/5,6 ¦ 12 mm ¦ 1/50 s ¦ kein Blitz. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Die Gemeinde St. Johann in Tirol hat nicht einmal 9.000 Einwohner. Obwohl der Ort insbesondere in der Skisaison von tausenden Touristen besucht wird, hat er zum Teil seinen alten Charme bewahren können. Ein gutes Beispiel ist dieses Schuhgeschäft, das ich auf dem Hauptplatz gefunden habe.

Den gesamten Artikel ansehen…

Ein buchstäblich ins Wasser gefallenes Offroad Winterfahrtraining mit dem Mercedes-Benz GLK – OLYMPUS OM-D E-M5 mit M.Zuiko Digital 12-50 mm 1:3.5-6.3 EZ

Bild: Hier steht der Mercedes-Benz GLK mit dem linken Vorderrad und rechten Hinterrad in der Luft. Der GLK kann nicht gerade mit einer großen Achsverschränkung punkten - macht aber nichts! Das 4ETS System bremst die Räder ohne Traktion extrem schnell ein, so dass dieser SUV durch dosiertes Gasgeben souverän vorwärts kommt. Für "echte" Geländewagen, die nur eine mechanische Zentraldifferentialsperre haben, wäre an dieser Stelle Schluss - für den Urvater aller SUV eines großen Automobilherstellers aus Japan sowieso.

Ich habe zu Weihnachten von meinem Bruder ein Offroad Winterfahrtraining in Kitzbühel in Tirol geschenkt bekommen. Dieses wurde sicherheitshalber in den Februar gelegt – bekanntlich ist dieser Monat in den Nordalpen auf jeden Fall schneesicher! In diesem Jahr war das aber leider nicht so. Zwar hatte es in der letzten Nacht geschneit, aber auf dem fast schwarzen Gestein im Steinbruch zwischen St. Johann in Tirol und Kitzbühel ist der Schnee nicht liegengeblieben.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Ein total verregneter Freitagabend im Februar in St. Johann in Tirol – OLYMPUS OM-D E-M5 mit M.Zuiko Digital 12-50 mm 1:3.5-6.3 EZ

Bild: An einem Freitagabend im Februar auf dem Hauptplatz von St. Johann in Tirol. OLYMPUS OM-D E-M5 mit M.Zuiko Digital 12-50 mm 1:3.5-6.3 EZ. ISO 1600 ¦ f/9 ¦ 12 mm ¦ 1/10 s ¦ kein Blitz. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Um diese Jahreszeit sollte normalerweise in den Nordalpen eine Menge Schnee liegen. Tut es aber in diesem Jahr nicht – stattdessen werden die letzten traurigen Reste bei 7 Grad Celsius vom strömenden Regen weg getaut. Dennoch kein Grund, nicht abends ein paar Schnappschüsse von St. Johann in Tirol zu machen. Für die OLYMPUS OM-D E-M5 ist dieses Wetter genau richtig. Die Fotos sind ohne Verwendung eines Stativs aus der freien Hand entstanden.

Den gesamten Artikel ansehen…

Review: Contenta Converter PREMIUM – Version 6.2 – auf dem Acer Aspire One 756 unter Windows 7 im Einsatz zum Skalieren von Fotos

Bild: Contenta Converter Pro ist einer der besten Bildkonverter unter Windows 7.

Ich arbeite am liebsten mit Computern der Firma mit dem angebissenen Apfel – und das aus mehreren guten Gründen. Einer davon ist, dass es für Windows bis heute kein Programm gibt, das mit iPhoto vergleichbar ist. Weshalb ich iPhoto überhaupt benutze? Ich kann mit iPhoto alle meine Fotos, die ich auf meine Internetseiten hochladen oder auf Fotopapier gedruckt haben möchte, in „einem Rutsch“ in einer auswählbaren Qualität in das JPEG Format konvertieren.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Schwarz und Rot in München – Am Morgen unterwegs im Stadtteil Laim mit NIKON D700 und TAMRON SP 24-70mm F/2.8 Di VC USD

Bild: Sonnenaufgang am 15.02.2014 in der Agnes-Bernauer-Straße in München. NIKON D700 mit TAMRON SP 24-70mm F/2.8 Di VC USD. ISO 6400 ¦ f/9 ¦ 24 mm ¦ 1/13 s ¦ kein Blitz. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Heute früh sah es nach einem sehr spektakulären Sonnenaufgang über München aus. Deshalb bin ich zeitig raus und stellte mich fast eine Stunde an eine Kreuzung im Münchner Westen. Leider war der Sonnenaufgang dann doch nicht ganz so toll, wie erhofft – Schicksal eben. Immerhin war ich an der frischen Luft.

Den gesamten Artikel ansehen…