Fototour: Revolution in einem anderen Licht – Abends unterwegs in Riga an der Daugava am Denkmal für die Russische Revolution des Jahres 1905

Letztes Update am von Birk Karsten Ecke

Der Himmel war heute in Rīga wolkenbedeckt, aber die Temperaturen waren immerhin im zweistelligen Bereich. Also kein Grund, am Abend nicht noch einmal ein wenig Großstadtluft zu schnuppern und einen Spaziergang am heiligen Fluss Mütterchen Düna – gemeint ist natürlich die Daugava – ausfallen zu lassen.

In unmittelbarer Nähe zur Eisenbahnbrücke über die Daugava und noch im Bereich der Altstadt von Rīga steht ein Denkmal zu Ehren der Russischen Revolution des Jahres 1905. Rīga war damals eine der Industriemetropolen im Russischen Zarenreich und einer der Brennpunkte dieser Revolution – für die sich heute kein Mensch in Rīga mehr interessiert.


Größere Karte anzeigen

Das Denkmal mit der weit gespannten Eisenbahnbrücke und der dunkel und der breiten und träge dahin fließenden Daugava ist für mich in den Abendstunden immer wieder ein schönes und lohnendes Fotomotiv in Rīga – besonders in den Abendstunden, wenn das weiche Licht der tief stehenden Sonne auf das Denkmal scheint.

Alle Fotos auf dieser Seite © 2014 by Birk Karsten Ecke mit
¦¦ OLYMPUS OM-D E-M5 ¦ M.ZUIKO DIGITAL ED 12‑40mm 1:2.8
¦¦ DxO Optics Pro 9.5 Elite
¦¦ DxO FilmPack 4 Expert

Bild: Revolution in einem anderen Licht - Abends unterwegs in an der Daugava am Denkmal für die Russische Revolution des Jahres 1905. OLYMPUS OM-D E-M5 mit M.ZUIKO DIGITAL ED 12‑40mm 1:2.8. ISO 200 ¦ f/5,6 ¦ 40 mm ¦ 1/250 s ¦ kein Blitz. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Bild: Revolution in einem anderen Licht – Abends unterwegs in an der Daugava am Denkmal für die Russische Revolution des Jahres 1905.
OLYMPUS OM-D E-M5 mit M.ZUIKO DIGITAL ED 12‑40mm 1:2.8.
ISO 200 ¦ f/5,6 ¦ 40 mm ¦ 1/250 s ¦ kein Blitz.
Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Kommentare sind geschlossen.