Software: Apple stellt zu Anfang 2015 seinen RAW Konverter Aperture und die Bildverwaltung iPhoto ein und Adobe springt in die Bresche

Ganz überraschend kommt die Meldung, dass Apple die Weiterentwicklung seines RAW Konverters Aperture 3 einstellt, wohl nicht. Das letzte Update auf die Version 3.5 liegt schließlich schon einige Zeit zurück und wirklich neue Funktionen hat es auch bei Version 3.5 nicht gegeben. Wenn man mal bedenkt, dass Apple Aperture in Version 2 auf DVD einmal fast 200,- EURO gekostet hat, muss man sich allerdings fragen, wie zukunftssicher diese Investition war.

Apple will jedoch noch ein Update von Aperture für das kommende Mac OS X Yosemite herausbringen. Spätestens mit der übernächsten Mac OS X Version dürfte es dann aber mit der Benutzung von Aperture vorbei sein. Allerdings arbeitet Adobe an einem Upgrade Pfad für Aperture Nutzer – was irgendwie auch nicht verwunderlich ist. Adobe ist derzeit der einzige Hersteller eines professionellen RAW Konverters, der auch auf iPad und iPhone läuft.

Bild: Apple Aperture - hier in der aktuellen Version 3.5 - wird in Zukunft nicht mehr weiterentwickelt. Es gibt nur noch ein Update für das kommende Mac OS X Yosemite, dann ist Schluss.

Bild: Apple Aperture – hier in der aktuellen Version 3.5 – wird in Zukunft nicht mehr weiterentwickelt. Es gibt nur noch ein Update für das kommende Mac OS X Yosemite, dann ist Schluss.

Bild: Und schon steht Adobe mit Lightroom und einem Wechselangebot zur Creative Cloud in der Tür.

Bild: Und schon steht Adobe mit Lightroom und einem Wechselangebot zur Creative Cloud in der Tür.

Außerdem ist bereits seit der Entwicklerkonferenz sicher, das iPhoto ebenfalls nicht mehr weiterentwickelt wird. Beide Programme werden in eine neue App namens Photos überführt, die dann unter Mac OS X und iOS 8 verfügbar ist. Die Fotos werden in der iCloud gespeichert und über alle Geräte synchronisiert. Übrigens: Auf Apples Mac Website ist zumindest heute noch die Rede davon, dass es iPhoto mit dem neuen Mac OS X Yosemite kostenlos geben würde …

Bild: Auch iPhoto wird eingestellt und durch Photos ersetzt. Die Fotos werden in der iCloud gespeichert.

Bild: Auch iPhoto wird eingestellt und durch Photos ersetzt. Die Fotos werden in der iCloud gespeichert.

Kommentare sind geschlossen.