Fototour: Impressionen von der IWA 2015 und OutdoorClassics in Nürnberg

Bild: Neues aus dem Hause Sauer - S404 als Customvariante für knappe 100.000€ Bild: Neues aus dem Hause Sauer – S404 als Customvariante für knappe 100.000€

 Die IWA und OutdoorClassics fand vom 06. bis 09. März 2015 in Nürnberg statt. Die IWA ist eine bedeutende Fachmesse für Jagd- und Sportwaffen, Outdoorbedarf und Sicherheitsausrüstungmit mehr als 1.300 Ausstellern aus 50 Ländern und 41.000 Besuchern. Und auch in diesem Jahr bot NIKON wieder einen kostenlosen Service für digitale Spiegelreflexkameras der eigenen Marke an.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Riga – Am Abend unterwegs am Brīvības bulvāris – dem Freiheitsboulevard – mit OLYMPUS O-MD EM-1 und M.ZUIKO DIGITAL ED 12‑40mm 1:2.8

Bild: Abends unterwegs am Brīvības bulvāris in Rīga. OLYMPUS OM-D E-M1 mit M.ZUIKO DIGITAL ED 12‑40mm 1:2.8 ISO 200 ¦ f/11 ¦ 14 mm ¦ 2,5 s ¦ kein Blitz ¦ MANFROTTO 190CXPRO4 Carbon Stativ mit 3-Wege-Kopf 804RC2. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Das Zentrum der lettischen Hauptstadt Rīga ist rund um die Uhr sehr geschäftig. Das gilt auch für den Brīvības bulvāris – den Freiheitsboulevard – der mit seinem Park und dem Freiheitsdenkmal einen besonderen Touristenmagnet darstellt. Die folgenden Fotos habe ich am Abend des 16. Dezember 2014 mit der OLYMPUS OM-D E-M5 und dem M.ZUIKO DIGITAL ED 12‑40mm 1:2.8 aufgenommen.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Riga – Eine geheimnisvolle Ritterburg im Stadtteil Sarkandaugava mit OLYMPUS OM-D E-M5 und M.Zuiko Digital 12-50 mm 1:3.5-6.3 EZ

Bild: Ruine einer geheimnisvollen Burg im Stadtteil Sarkandaugava in Rīga. OLYMPUS OM-D E-M1 mit M.ZUIKO DIGITAL ED 12‑40mm 1:2.8 ISO 250 ¦ f/7,1 ¦ 12 mm ¦ 1/160 s ¦ kein Blitz. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Der Name Sarkandaugava bedeutet übersetzt Rote Düna und stammt der Überlieferung nach von den rötlichen Sanddünen, die hier früher zu sehen waren. Sarkandaugava ist für Rigaer Verhältnisse recht hügelig, und so befand sich auf einer der Dünen auch eine Burg, von der  heute nur noch die Ruine des Bergfriedes erhalten ist. Die folgenden Fotos habe ich am Vormittag des 17. Dezember 2014 in Rīga im Park zwischen der Zāģeru iela und der Gaujienas iela aufgenommen.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Riga – Unterwegs in der Zāģeru iela im Stadtteil Sarkandaugava mit OLYMPUS OM-D E-M1 und M.ZUIKO DIGITAL ED 12‑40mm 1:2.8

Bild: Ehemalige Poliklinik in der Zāģeru iela im Stadtteil Sarkandaugava in Rīga. OLYMPUS OM-D E-M1 mit M.ZUIKO DIGITAL ED 12‑40mm 1:2.8 ISO 250 ¦ f/7,1 ¦ 12 mm ¦ 1/320 s ¦ kein Blitz. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Der Stadtteil Sarkandaugava im Nordosten der lettischen Hauptstadt Rīga ist zweifellos die Wiege der Industriellen Revolution in dieser Stadt. Den Charakter eines Arbeiter- und Industrieviertels hat sich Sarkandaugava bis heute erhalten können. Für Fotografen gibt es in diesem Stadtteil eine Menge zu entdecken. Das folgende Foto habe ich am 17. Dezember 2014 an einer ehemaligen Poliklinik in der Nähe der Aldaris Bauerei in der Zāģeru iela aufgenommen.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Riga – Musiker auf dem Weihnachtsmarkt auf dem Livenplatz mit NIKON D700 und CARL ZEISS Distagon T* 2/25 ZF.2

Bild: Die Letten lieben Musik - besonders wenn sie in ihrer Muttersprache ist. Konzert auf dem Livenplatz - dem Livu laukums - in Rīga. NIKON D700 und CARL ZEISS Distagon T* 2/25 ZF.2 ISO 1250 ¦ f/5,6 ¦ 25 mm ¦ 1/30 s ¦ kein Blitz ¦ kein Stativ. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Die Letten lieben Musik – besonders wenn sie in der lettischen Sprache aufgeführt wird. Auf dem Weihnachtsmarkt auf dem Livenplatz – dem Livu laukums – in Rīga gab am 14. Dezember 2014 eine lettische Band ein Konzert, das wirklich beeindruckend war. Gänsehaut garantiert. Aufgenommen mit NIKON D700 und CARL ZEISS Distagon T* 2/25 ZF.2.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Riga – Ein Abendspaziergang über den Livenplatz mit NIKON D700 und TAMRON SP 24-70mm F/2.8 Di VC USD

Bild: Restaurants gibt es auf dem Livenplatz - dem Livu laukums - in Rīga jede Menge. Sie müssen um die Gunst der zahlungskräftigen Touristen kämpfen. NIKON D700 mit TAMRON SP 24-70mm F/2.8 Di VC USD. ISO 2500 ¦ f/7,1 ¦ 50 mm ¦ 1/20 s ¦ kein Blitz ¦ kein Stativ. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Der Livenplatz – Livu laukums – ist einer der zentralen Plätze in der Altstadt von Rīga. Hier gibt es um die Weihnachtszeit einen der zwei Weihnachtsmärkte in der Altstadt der lettischen Metropole. Der Livu laukums ist zu jeder Tageszeit belebt – von Touristen und Einheimischen. Die folgenden Bilder habe ich am Abend des 13. Dezember 2014 gegen 19:30 Uhr aufgenommen.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Riga wie in einer längst vergangenen Zeit – Abendliche Idylle in der Trokšņu iela mit NIKON D700 und TAMRON SP 24-70mm F/2.8 Di VC USD

Bild: Abendliche Idylle in der Trokšņu iela in Rīga. NIKON D700 mit TAMRON SP 24-70mm F/2.8 Di VC USD. ISO 2000 ¦ f/5,6 ¦ 24 mm ¦ 1/25 s ¦ kein Blitz ¦ kein Stativ. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Die lettische Hauptstadt Rīga ist zumindest in der Altstadt fast rund die Uhr geschäftig. Aber es gibt auch die ruhigen Orte, die sehr idyllisch wirken. In der Trokšņu iela hat Rīga noch den Charme einer längst vergangenen Zeit. Das Foto habe ich am Abend des 13. Dezember 2014 gegen 19:00 Uhr aufgenommen.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Riga – Unterwegs an den Bahngleisen in Čiekurkalns mit NIKON D700 und TAMRON SP 24-70mm F/2.8 Di VC USD. Schwer beladene Züge, verlassene Industriegelände, die Kreuzkirche und ein geheimnisvoller Friedhof

Bild: Industriebrache in Čiekurkalns. NIKON D700 mit TAMRON SP 24-70mm F/2.8 Di VC USD. ISO 800 ¦ f/7,1 ¦ 70 mm ¦ 1/80 s ¦ kein Blitz. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Der Stadtteil Čiekurkalns liegt im Nordosten der lettischen Metropole Rīga. Die lettische Hauptstadt ist hier frei jeglichen Glanzes, aber in Čiekurkalns gibt es trotzdem jede Menge zu entdecken. Wer entlang der Bahnstrecke von Čiekurkalns in Richtung Jugla geht, findet zum Beispiel die Krusta baznīca, die im Stil des lettischen Eklektizismus erbaute Evangelisch-Lutherische Kreuzkirche, verlassene und bewirtschaftete Industriegelände und den Neuen Jüdischen Friedhof. Wer an Technik interessiert ist, findet hier auch die endlos langen Güterzüge vom und zum Hafen von Rīga.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Riga – An einem Winterabend unterwegs im Stadtteil Iļģuciems mit OLYMPUS OM-D E-M1 und M.ZUIKO DIGITAL ED 12‑40mm 1:2.8

Bild: In der Lilijas iela im Rigaer Stadtteil Iļģuciems. Hier sind nach Einbruch der Dunkelheit nur wenige Menschen unterwegs. OLYMPUS OM-D E-M1 mit M.ZUIKO DIGITAL ED 12‑40mm 1:2.8 ISO 6400 ¦ f/7,1 ¦ 12 mm ¦ 1/20 s ¦ kein Blitz. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Der Stadtteil Iļģuciems liegt auf dem linken Ufer des Flusses Daugava in Rīga. In Iļģuciems finden sich noch zahlreiche Holzhäuser. Andererseits gibt es hier auch Wohnblöcke aus der Zeit der sowjetischen Besatzung. Zusammen mit den teils verlassenen Industriegebäuden hat dieser Stadtteil einen eigenartigen Charme. Nach Anbruch der Dunkelheit sind hier nur wenige Menschen unterwegs. Iļģuciems bietet einen einen interessanten Kontrast zum geschäftigen Zentrum Rigas. 

Den gesamten Artikel ansehen…

Riga: An einem Winterabend unterwegs im Stadtteil Imanta mit OLYMPUS OM-D E-M1 und M.ZUIKO DIGITAL ED 12‑40mm 1:2.8

Bild: Ein kaltes Bier geht in Rīga immer. Bar und Glücksspielhalle in Imanta, Damnes iela. OLYMPUS OM-D E-M1 mit M.ZUIKO DIGITAL ED 12‑40mm 1:2.8. ISO 8000 ¦ f/5,6 ¦ 12 mm ¦ 1/40 s ¦ kein Blitz. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Die lettische Hauptstadt Rīga hatte im Jahr 1990 deutlich über 900.000 Einwohner. All diese Menschen mussten irgendwo wohnen und so hat man in den Vororten mächtige Plattenbauten hochgezogen. Ein Stadtteil, der von solchen  Plattenbauten dominiert wird, ist Imanta im Westen der lettischen Metropole. Imanta ist ein typischer Mikrojaon mit Schulen, Supermärkten und Kneipen.

Den gesamten Artikel ansehen…

Review: In der Vorweihnachtszeit unterwegs in Rīga mit der OLYMPUS OM-D E-M1 – Ein Erfahrungsbericht

Bild: Nacht in der Moskauer Vorstadt in Rīga. OLYMPUS OM-D E-M1 mit M.ZUIKO DIGITAL ED 12‑40mm 1:2.8 ISO 6400 ¦ f/7,1 ¦ 12 mm ¦ 1/40 s ¦ kein Blitz. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Kurz vor Weihnachten 2014 hatte ich Gelegenheit, eine Woche mit der OLYMPUS OM-D E-M1 in Rīga zu fotografieren. Ich besitze bereits eine OLYMPUS OM-D E-M5, die ich eigentlich mal als Backup für wirklich schlechtes Wetter zusätzlich zu meinen NIKON DSLR’s angeschafft habe. Weshalb sich der Kauf einer OLYMPUS OM-D E-M1 lohnt, erfahren Sie in diesem Blogartikel.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Alexisbad im Unterharz – Unterwegs am Selkefall mit OLYMPUS OM-D E-M1 und LEICA DG SUMMILUX 25 mm / F1.4

Bild: Der Selkefall bei Alexisbad im Unterharz. OLYMPUS OM-D E-M1 mit LEICA DG SUMMILUX 25 mm / F1.4. ISO 100 ¦ f/7,1 ¦ 25 mm ¦ 1 s ¦ kein Blitz. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Ein immer wieder faszinierendes Fotomotiv im Harz ist der Selkefall bei Alexisbad im Unterharz. Dieser kleine Wasserfall ist nicht natürlichen Ursprungs, sondern ein Produkt der industriellen Aktivitäten der Fürsten von Anhalt-Bernburg-Harzgerode, die im Unterharz im nahen Mägdesprung im 18. und 19. Jahrhundert diverse Manufakturen betrieben. Der Selkefall wurde erst in den Jahren 1828 bis 1830 von Menschenhand erschaffen.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Mächtig unter Dampf – Zug der Harzer Schmalspurbahn zum Brocken mit OLYMPUS OM-D E-M1 und M.ZUIKO DIGITAL ED 12‑40mm 1:2.8

Bild: Dampfzug der Harzer Schmalspurbahn auf dem Weg zum Brockenbahnhof. OLYMPUS OM-D E-M1 mit M.ZUIKO DIGITAL ED 12‑40mm 1:2.8 ISO 200 ¦ f/5,6 ¦ 12 mm ¦ 1/500 s ¦ kein Blitz. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Nach den Weihnachtsfeiertagen war heute eine schöne Wanderung von Schierke über das Eckerloch zum Brocken und natürlich auch zurück angesagt. Bei nebligen Wetter bot sich auf der Rücktour die Gelegenheit, kurz vor dem Brockenbahnhof einen der Dampfzüge der Harzer Schmalspurbahn zum Brocken zu fotografieren.

Den gesamten Artikel ansehen…

Panorama: Riga – Ein Panoramafoto von Āgenskalns, Zentralmarkt, Vecrīga und Centrs am späten Abend mit OLYMPUS OM-D E-M1 und LEICA DG SUMMILUX 25 mm / F1.4

Bild: Riga bei Nacht.

Von der Aussichtsplattform der Lettischen Akademie der Wissenschaften in Rīga hat man zu jeder Tageszeit einen schönen Blick über das gesamte Stadtgebiet. Heute habe ich am späten Abend ein Panoramafoto von Āgenskalns, dem Zentralmarkt in der Moskauer Vorstadt, Vecrīga und Centrs aufgenommen.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Riga – Ein Spaziergang im Stadtteil Čiekurkalns mit NIKON D700 und TAMRON SP 24-70mm F/2.8 Di VC USD

Bild: Ein Spaziergang vom Čiekurkalns nach Jugla eröffnet ungeahnte Perspektiven auf die lettische Hauptstadt Rīga. NIKON D700 mit TAMRON SP 24-70mm F/2.8 Di VC USD. ISO 200 ¦ f/5,6 ¦ 24 mm ¦ 1/20 s ¦ kein Blitz. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Wer das interessante Rīga abseits der Touristenpfade entdecken möchte, sollte einen Spaziergang entlang der Eisenbahnstrecke von Čiekurkalns nach Jugla machen. Hier gibt es alte Fabriken, einen jüdischen Friedhof und authentisches Landleben. Wer etwas Geduld mitbringt, kann hier einen der endlos langen Güterzüge mit unter Vollast stampfenden Dieselloks sehen, die Rohstoffe vom Hafen holen oder zum Hafen bringen. Das urbane Rīga mit seinen großen Einkaufszentren ist nur einen Steinwurf entfernt.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Riga – Abendstimmung im wahren Rīga. Unterwegs im Stadtteil Imanta mit OLYMPUS OM-D E-M1 und M.ZUIKO DIGITAL ED 12‑40mm 1:2.8

Bild: Abendstimmung im Rigaer Stadtteil Imanta. OLYMPUS OM-D E-M1 mit M.ZUIKO DIGITAL ED 12‑40mm 1:2.8 ISO 8000 ¦ f/5,6 ¦ 35 mm ¦ 1/100 s ¦ kein Blitz. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Die lang anhaltende Dunkelheit in den Wintermonaten gehört zu Rīga wie der Fluss Daugava. Während die Altstadt weihnachtlich beleuchtet ist, herrscht in den Mikrorajons mit ihren großen Plattenbauten außerhalb des Zentrums eine gewisse Tristesse. Aber das ist wahrscheinlich in jeder Großstadt der Welt so. Der Stadtteil Imanta wurde ab den 1960-er Jahren errichtet. Die Anbindung an das Zentrum ist über die Straßenbahnlinie 1 sehr gut.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Riga – Holzhäuser in Torņakalns mit OLYMPUS OM-D E-M1 und M.ZUIKO DIGITAL ED 12‑40mm 1:2.8

Bild: In der Indriķa iela im Rigaer Stadtteil Torņakalns befindet sich ein weiteres großes Holzhaus. OLYMPUS OM-D E-M1 mit M.ZUIKO DIGITAL ED 12‑40mm 1:2.8 ISO 400 ¦ f/7,1 ¦ 12 mm ¦ 1/60 s ¦ kein Blitz. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

In der Nähe des Arkādijas parks in der Friča Brīvzemnieka iela und der Indriķa iela im Stadtteil Torņakalns von Rīga finden sich noch ein paar wenige Holzhäuser. Deren Erhaltungszustand ist meist nicht der allerbeste, aber sie zeigen die große Vielfalt an Stilen innerhalb der baltischen Holzarchitektur.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Riga – Unterwegs an der Christi-Geburt-Kathedrale auf der Esplanade mit OLYMPUS OM-D E-M1 und LEICA DG SUMMILUX 25 mm / F1.4

Bild: Die Christi-Geburts-Kathedrale auf der Esplanade in Rīga ist die größte russisch-ortodoxe Kathedrale in den baltischen Staaten.

Die Geburtskathedrale an der Esplanade in Rīga ist die größte russisch-ortodoxe Kathedrale der drei baltischen Staaten Estland, Lettland und Litauen. Sie wurde nach der Aufhebung des Festungsstatus der Stadt Rīga in den Jahren 1876 bis 1883 errichtet. Nach einigen Fehlnutzungen unter diversen Besatzern – insbesondere in der Zeit der Okkupation durch die Sowjetunion – steht sie seit der Unabhängigkeit Lettlands wieder den russisch-orthodoxen Christen zur Verfügung.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Riga – Unterwegs am Obdachlosenasyl in der Katoļu iela in der Moskauer Vorstadt von Rīga mit M.ZUIKO DIGITAL ED 12‑40mm 1:2.8

Bild: Das Obdachlosenasyl in der Katoļu iela in der Moskauer Vorstadt von Rīga. OLYMPUS OM-D E-M1 mit M.ZUIKO DIGITAL ED 12‑40mm 1:2.8 ISO 1600 ¦ f/5,6 ¦ 12 mm ¦ 1/8 s ¦ kein Blitz. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Die lettische Hauptstadt Rīga ist stets bemüht, ihren Touristen ein sauberes und akkurat restauriertes Zentrum zu präsentieren. Aber das ist nur zum Teil das wirkliche Rīga. Lettland wird seit Jahren von schweren Wirtschaftskrisen heimgesucht, und so steigt auch die Zahl der Obdachlosen.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Riga – Windschiefe Holzhäuser, Autoschrott aus der Zeit der Sowjetunion und geheimnisvolle Garagen: Unterwegs am Kaķasēkļa dambis mit OLYMPUS OM-D E-M1 und M.ZUIKO DIGITAL ED 12‑40mm 1:2.8

Bild: Wer bis zum Ende des Kaķasēkļa dambis geht, findet hunderte geheimnisvoller Blechgaragaren, die wahrscheinlich randvoll mit Autoschrott sind. OLYMPUS OM-D E-M1 mit M.ZUIKO DIGITAL ED 12‑40mm 1:2.8 ISO 250 ¦ f/5,6 ¦ 40 mm ¦ 1/60 s ¦ kein Blitz. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Der Kaķasēkļa dambis – der Welsdamm – liegt nur wenige Kilometer von der historischen Altstadt und den Jugendstilbauten der Neustadt von Rīga entfernt. Dennoch ist man hier in einer komplett anderen Welt. Hier gibt es nur ein paar wenige Holzhäuser, und diese sind meist mehr als nur renovierungsbedürftig. Das Ende des Kaķasēkļa dambis wird von hunderten geheimnisvollen Blechgaragen gesäumt, in denen sich wahrscheinlich tausende Tonnen Autoschrott verbergen. Das alles verleiht diesem Ort einen gewissen surrealen Reiz.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Riga – Der Weihnachtsmarkt auf dem Doma laukums (Domplatz) mit OLYMPUS OM-D E-M1 und M.ZUIKO DIGITAL ED 12‑40mm 1:2.8

Bild: Unterwegs auf dem Weihnachtsmarkt auf dem Doma laukums - dem Domplatz - von Rīga. OLYMPUS OM-D E-M1 mit M.ZUIKO DIGITAL ED 12‑40mm 1:2.8 ISO 200 ¦ f/9 ¦ 12 mm ¦ 1,6 s ¦ kein Blitz ¦ MANFROTTO 190CXPRO4 Carbon Stativ mit 3-Wege-Kopf 804RC2. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

In der historischen Altstadt von Rīga gibt es zwei Weihnachtsmärkte, die beide überschaubar sind. Einer befindet sich auf dem Doma laukums – dem Domplatz. Da in diesem Jahr die Zahl der Touristen aus Russland wegen des Kurssturzes des Rubel überschaubar ist, hält sich der Besucherstrom in Grenzen.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Riga – Das Denkmal zu Ehren des russischen Generalfeldmarschall Michael Andreas Barclay de Tolly an der Esplanade mit OLYMPUS O-MD E-M1 und LEICA DG SUMMILUX 25 mm / F1.4

Bild: Das Denkmal des russischen Generalfeldmarschall Michael Andreas Barclay de Tolly an der Esplanade in Rīga. OLYMPUS OM-D E-M1 mit M.ZUIKO DIGITAL ED 12‑40mm 1:2.8 ISO 200 ¦ f/5,6 ¦ 25 mm ¦ 1/60 s ¦ kein Blitz. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Eine der bedeutendsten Persönlichkeiten im Kampf gegen Napoleon Bonaparte war auf russischer Seite der Generalfeldmarschall Michael Andreas Barclay de Tolly, dem auf der Esplanade von Rīga ein Denkmal gesetzt wurde. De Tolly war aus persönlichen Gründen eng mit dem damaligen Livland verbunden. Im damaligen Zarenreich wurde ihm trotz seiner militärischen Verdienste zeitweise Verrat vorgeworfen.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Riga – Unterwegs im alten Arbeiterviertel Grīziņkalns mit OLYMPUS OM-D E-M1 und LEICA DG SUMMILUX 25 mm / F1.4

Bild: Unterwegs im alten Arbeiterviertel Grīziņkalns in Rīga. Ein Schnaps oder ein Bier gehen hier immer - Spirituosengeschäft in der Avotu iela. OLYMPUS OM-D E-M1 mit LEICA DG SUMMILUX 25 mm / F1.4. ISO 3200 ¦ f/11 ¦ 25 mm ¦ 1/13 s ¦ kein Blitz. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Im alten Arbeiterviertel Grīziņkalns ist die lettische Hauptstadt Rīga noch wirklich authentisch. Hier gibt es keine Shopping Malls mit Luxusartikeln oder noble Bürogebäude. Die Architektur ist im wesentlichen durch Holzhäuser geprägt, die sich allerdings in einem unterschiedlichen Erhaltungszustand befinden. Rīga hat hier seinen eigenen Rhythmus entwickelt – fernab von der touristisch geprägten Altstadt mit ihren zumeist gepflegten Jugendstil- oder Barockhäusern.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Riga – Sonnenuntergang an der Nationalbibliothek mit NIKON D700 und CARL ZEISS Distagon T* 2/25 ZF.2

Bild: Sonnenuntergang an der neuen Nationalbibliothek in Rīga. NIKON D700 und CARL ZEISS Distagon T* 2/25 ZF.2 ISO 200 ¦ f/11 ¦ 25 mm ¦ 1/125 s ¦ kein Blitz. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Die schönsten Sonnenuntergänge in Rīga kann man von der Promenade am rechten Ufer der Daugava erleben. Heute war in Rīga wirklich schönes Wetter mit blauem Himmel, viel Sonne und nur wenigen Wolken – und der Sonnenuntergang war einfach traumhaft. Die Fotos habe ich mit der NIKON D700 und dem Weitwinkelobjektiv CARL ZEISS Distagon T* 2/25 ZF.2 aufgenommen.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Riga – Skyline am linken Ufer der Daugava mit dem Swedbank Hochhaus – OLYMPUS OM-D E-M1 mit LEICA DG SUMMILUX 25 mm / F1.4

Bild: Die Skyline von Rīga im Stadtteil Āgenskalns mit SWEDBANK Hochhaus und den seit Jahren im Bau befindlichen Zwillingstürmen. OLYMPUS OM-D E-M1 mit LEICA DG SUMMILUX 25 mm / F1.4. ISO 200 ¦ f/9 ¦ 25 mm ¦ 1/640 s ¦ kein Blitz. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Die lettische Hauptstadt Rīga hat in ihren Kernbereichen nur wenige Hochhäuser zu bieten. Ein schönes Ensemble mit dem SWEDBANK Hochhaus und Zwillingstürmen entsteht derzeit auf dem linken Ufer der Daugava gegenüber der Altstadt im Stadtteil Āgenskalns. An den Zwillingstürmen wird seit Jahren gebaut – Lettland hatte in den letzten Jahren mehrere Finanzkrisen zu meistern.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Riga – Unterwegs in der Altstadt am Schwedentor in der Aldaru iela und den Jakobskasernen in der Torņa iela mit OLYMPUS OM-D E-M1 und LEICA DG SUMMILUX 25 mm / F1.4

Bild: Souvenirgeschäft in der Torņa iela in der Altstadt von Rīga. OLYMPUS OM-D E-M1 mit LEICA DG SUMMILUX 25 mm / F1.4. ISO 200 ¦ f/5,6 ¦ 25 mm ¦ 1/40 s ¦ kein Blitz. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Einer der schönsten Plätze in der Altstadt von Rīga ist das Schwedentor in der Aldaru iela mit dem Gebäudezug der Jakobskasernen in der Torņa iela. Trotz des sehr schönen sonnigen Wetters haben sich hier heute Vormittag nur wenige Spaziergänger eingefunden.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Riga – Am Vormittag unterwegs in der Altstadt in der Kungu iela mit OLYMPUS OM-D E-M1 und LEICA DG SUMMILUX 25 mm / F1.4

Bild: An einem Vormittag kurz vor Weihnachten unterwegs in der Kungu iela in der Altstadt von Rīga. OLYMPUS OM-D E-M1 mit LEICA DG SUMMILUX 25 mm / F1.4. ISO 200 ¦ f/7,1 ¦ 25 mm ¦ 1/320 s ¦ kein Blitz. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Die Sonne geht hier in Rīga im Winter erst sehr spät auf und sehr zeitig wieder unter, was das Fotografieren nicht gerade vereinfacht. Die Kungu iela in der Altstadt von Rīga liegt in der Sichtachse zum Fernsehturm – und sie ist mit ihrer durchaus gemischten Architektur, die den Zerstörungen des Zweiten Weltkrieges geschuldet ist, zweifellos eines meiner Lieblingsmotive in meiner Lieblingsstadt Rīga.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Riga – An einem Vorweihnachtsabend unterwegs in der Altstadt am Schwarzhäupterhaus mit NIKON D700 und TAMRON SP 24-70mm F/2.8 Di VC USD

Bild: An einem Vorweihnachtsabend unterwegs am Schwarzhäupterhaus in Rīga. NIKON D700 mit TAMRON SP 24-70mm F/2.8 Di VC USD. ISO 3200 ¦ f/75,6 ¦ 24 mm ¦ 1/15 s ¦ kein Blitz. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

So richtige Vorweihnachtsstimmung kann in diesem Jahr in Rīga nicht aufkommen. Es ist viel zu warm und Schnee liegt auch keiner. So steht der große Weihnachtsbaum am Schwarzhäupterhaus in der Altstadt auf dem braunen Kopfsteinpflaster vor dem sogenannten Betonsarg, der noch aus der Ära der sowjetischen Besatzung Lettlands stammt. Da es heute Abend geregnet hat, sind auch nur wenige Menschen unterwegs.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Riga und seine Katzen – Eine Frau füttert herrenlose Katzen an der Trolleybushaltestelle in der Gaiziņa iela in der Moskauer Vorstadt / OLYMPUS OM-D E-M5 mit M.ZUIKO DIGITAL ED 12‑40mm 1:2.8

Bild: Futter für herrenlose Katzen in der Nähe des Zentralmarktes von Rīga. OLYMPUS OM-D E-M5 mit M.ZUIKO DIGITAL ED 12‑40mm 1:2.8. ISO 200 ¦ f/2,8 ¦ 15 mm ¦ 1/400 s ¦ kein Blitz ¦ 8 Einzelbilder. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Die Bewohner von Rīga lieben ihre Katzen. In der Gaiziņa iela in der Moskauer Vorstadt in der Nähe des Zentralmarktes füttert eine eine Frau herrenlose Katzen. Das ist nicht selbstverständlich, wenn man bedenkt, dass Katzenfutter in Rīga teuer ist.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fotour: Riga – Partystimmung am Samstagabend in der Kaļķu iela in der Altstadt mit NIKON D700 und TAMRON SP 24-70mm F/2.8 Di VC USD

Bild: Die Kaļķu iela in der Altstadt von Rīga ist jeden Samstagabend eine Partymeile, auf der es viel zu entdecken gibt. NIKON D700 mit TAMRON SP 24-70mm F/2.8 Di VC USD. ISO 1250 ¦ f/5,6 ¦ 70 mm ¦ 1/50 s ¦ kein Blitz. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Die Kaļķu iela in der in der Altstadt von Rīga ist jeden Samstagabend eine einzige Partymeile. Hier finden sich neben den stadtbekannten Bettlern auch Musiker zum Üben und Geldverdienten ein, und wenn auch einige Reiseführer anderes schreiben: Die LAIMA UHR ist immer noch der Treffpunkt für Verliebte.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Riga – Abends unterwegs an der Nationaloper am Denkmal des Balletttänzers Māris Liepa mit NIKON D700 und TAMRON SP 24-70mm F/2.8 Di VC USD

Bild: Das Denkmal zu Ehren des lettischen Baletttänzers Māris Rūdolfs Liepa an der Nationaloper in Rīga an einem Herbstabend. NIKON D700 mit TAMRON SP 24-70mm F/2.8 Di VC USD. ISO 640 ¦ f/5,6 ¦ 24 mm ¦ 1/10 s ¦ kein Blitz. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

An der Nationaloper von Rīga steht das Denkmal zu Ehren des lettischen Baletttänzers Māris Rūdolfs Liepa. In der hier oben im Norden Europas zumeist von grauen Wolken geprägten lichtarmen Herbstzeit hat dieses Denkmal in der Nacht – wenn es durch Scheinwerfer beleuchtet wird – einen besonderen Charme. Zugleich ist es eine Herausforderung, es aus der freien Hand zu fotografieren.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Die Katzen von Riga – Der gelangweilte Kater in der Trokšņu iela mit NIKON D700 und TAMRON SP 24-70mm F/2.8 Di VC USD

Bild: Dieser Kater in der Trokšņu iela in der Altstadt von Rīga ist sichtlich gelangweilt. NIKON D700 mit TAMRON SP 24-70mm F/2.8 Di VC USD. ISO 200 ¦ f/5,6 ¦ 70 mm ¦ 1/20 s ¦ kein Blitz. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Die Trokšņu iela in Rīga heisst übersetzt „lärmende Straße“. Das mag vielleicht zu Zeiten der Hanse so gewesen sein, heute jedenfalls ist diese Gasse am nördlichen Rand der Altstadt einer der ruhigeren Teile der lettischen Metropole. Der im Eingang eines Geschäftes sitzende Kater war jedenfalls sichtlich gelangweilt. Die Katzen von Rīga sind eben etwas ganz besonderes.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Riga – Holzhaus in der Turgeņeva iela an der Akademie der Wissenschaften mit OLYMPUS OM-D E-M5 und M.ZUIKO DIGITAL ED 12‑40mm 1:2.8

Bild: Holzhaus in der Moskauer Vorstadt von Rīga. OLYMPUS OM-D E-M5 mit M.ZUIKO DIGITAL ED 12‑40mm 1:2.8. ISO 200 ¦ f/7,1 ¦ 25 mm ¦ 1/250 s ¦ kein Blitz. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

In der Moskauer Vorstadt – der Maskavas forštate – in Rīga gibt es bis heute eine Vielzahl von Holzhäusern, die sich allerdings in einem sehr unterschiedlichen Erhaltungszustand befinden. Das folgende Foto habe ich am frühen Morgen des 2. Oktober 2014 unmittelbar neben der Akademie der Wissenschaften in der Turgeņeva iela aufgenommen.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Riga – Am frühen Morgen unterwegs an der Mariä-Verkündigungs-Kirche in der Moskauer Vorstadt mit OLYMPUS OM-D E-M5 und M.ZUIKO DIGITAL ED 12‑40mm 1:2.8

Bild: Rīga erwacht - Morgens unterwegs in der Moskauer Vorstadt an der Mariä-Verkündigungs-Kirche. OLYMPUS OM-D E-M5 mit M.ZUIKO DIGITAL ED 12‑40mm 1:2.8. ISO 200 ¦ f/7,1 ¦ 12 mm ¦ 1/250 s ¦ kein Blitz. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Immer wieder faszinierend finde ich die Moskauer Vorstadt – die Maskavas forštate – von Rīga. Die Moskauer Vorstadt mit der Akademie der Wissenschaften und der russisch-orthodoxen Mariä-Verkündigungs-Kirche bildet einen echten Kontrast zur Altstadt. Hier ist Rīga authentisch. Das folgende Foto habe ich am Morgen des 2. Oktober 2014 gegen 07:45 Uhr aufgenommen. Die lettische Metropole erwacht gerade und bereitet sich auf den neuen Tag vor.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Riga – Unterwegs in den Arbeiter- und Industrievierteln Sarkandaugava und Jaunmilgravis mit OLYMPUS OM-D E-M5 und OLYMPUS OM-D E-M5

Bild: Ein Vormittag im Herbst an der Kreuzung Ganību dambis - Duntes iela - Tilta iela im Stadtteil Sarkandaugava in Rīga. OLYMPUS OM-D E-M5 mit M.ZUIKO DIGITAL ED 12‑40mm 1:2.8. ISO 200 ¦ f/7,1 ¦ 12 mm ¦ 1/400 s ¦ kein Blitz. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Die Stadtteile Sarkandaugava und Jaunmīlgrāvis sind das authentische Rīga. Hier ist man weit entfernt von der historischen Altstadt und den schicken Jugendstilhäusern der Esplanade. Beide Stadtteile sind durch große Hafen- und Industrieanlagen, allen voran dem Maschinenbauer RER und der Brauerei Aldaris, geprägt. Am Sonntagvormittag ist es hier deshalb sehr ruhig. Die Tvaika iela – die alte Dampfstraße – durchzieht beide Stadtteile.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Regenbogen – Ein sonniger Vormittag im Herbst am Stadtkanal von Riga mit NIKON D700 und TAMRON SP 24-70mm F/2.8 Di VC USD

Bild: Regenbogen am Stadtkanal - dem Pilsētas kanāls - von Rīga. NIKON D700 mit TAMRON SP 24-70mm F/2.8 Di VC USD. ISO 200 ¦ f/5,6 ¦ 35 mm ¦ 1/640 s ¦ kein Blitz. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Die lettische Hauptstadt Rīga ist zu jeder Jahreszeit schön. Rīga hat eine sehr hohe Bevölkerungsdichte, aber auch sehr viele Grünflächen, in denen man durchaus allein sein kann – auch am Stadtkanal, dem Pilsētas kanāls, der als Überbleibsel der Festungszeit Rigas die Altstadt von der Neustadt trennt. Hier im Norden Europas ist das Licht der im Herbst sehr tief stehenden Sonne immer wieder für Überraschungen gut, so wie auf dem Foto.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Riga – Stura Maja ganz freundlich mit OLYMPUS OM-D E-M5 und M.ZUIKO DIGITAL ED 12‑40mm 1:2.8

Bild: Stūra māja - das "Eckhaus" des ehemaligen KGB in Lettland - kann heute ganz freundlich wirken. OLYMPUS OM-D E-M5 mit M.ZUIKO DIGITAL ED 12‑40mm 1:2.8. ISO 200 ¦ f/7,1 ¦ 12 mm ¦ 1/250 s ¦ kein Blitz. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Es gibt in Rīga ein Gebäude, das bei den Letten bis heute schmerzliche Erinnerungen an die Zeit der sowjetischen Okkupation weckt – Stūra māja an der Ecke Brīvības iela zur Stabu iela. In diesem bis heute düster wirkendem Eckhaus – wie es die Letten nennen – befand sich die Zentrale des gefürchteten sowjetischen Geheimdienstes KGB. Bei schönem Wetter und aus der richtigen Perspektive kann das „Eckhaus“ heute im freien Lettland ganz freundlich wirken.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Riga – Unterwegs auf dem Domplatz – dem Doma laukums – mit OLYMPUS O-MD E-M5 und M.ZUIKO DIGITAL ED 12‑40mm 1:2.8

Bild: Auf dem Domplatz in der Altstadt von Rīga. OLYMPUS OM-D E-M5 mit M.ZUIKO DIGITAL ED 12‑40mm 1:2.8. ISO 200 ¦ f/7,1 ¦ 12 mm ¦ 1/125 s ¦ kein Blitz. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Der Domplatz – Doma laukums – ist einer der zentralen Plätze in der Altstadt von Rīga. Er wird durch den Dom und die Börse dominiert und von zahlreichen Jugendstilbauten flankiert. Der Platz ist sehr großzügig angelegt – ob er einer der schönsten in Rīga ist, müssen Sie selbst entscheiden. 

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Riga – Unterwegs auf dem Markt von Āgenskalns mit OLYMPUS OM-D E-M5 und M.ZUIKO DIGITAL ED 12‑40mm 1:2.8

Bild: Leider sind weder der Zahn der Zeit noch diverse Wirtschaftskrisen am Markt von Āgenskalns vorbeigegangen. OLYMPUS OM-D E-M5 mit M.ZUIKO DIGITAL ED 12‑40mm 1:2.8. ISO 200 ¦ f/5,6 ¦12 mm ¦ 1/200 s ¦ kein Blitz. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Der Stadtteil Āgenskalns hat bis heute die Ausstrahlung eines Arbeiterbezirkes aus der Zeit des ausgehenden 19. Jahrhunderts bewahrt, auch wenn der Uzvaras parks mit seinen weitläufigen Grünanlagen etwas Luft in den dicht bebauten Stadtteil bringt. Ein Markenzeichen von Āgenskalns ist sein Markt – der Āgenskalna tirgus -, mit dessen Bau 1911 begonnen wurde.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Riga – Unterwegs im Arbeiterviertel Avoti in der Mūrnieku iela mit OLYMPUS OM-D E-M5 und M.ZUIKO DIGITAL ED 12‑40mm 1:2.8

Bild: Schornsteinfeger bringen Glück - Ecke Matīsa iela / Mūrnieku iela im Stadtteil Avoti in Rīga. OLYMPUS OM-D E-M5 mit M.ZUIKO DIGITAL ED 12‑40mm 1:2.8. ISO 200 ¦ f/5,6 ¦ 35 mm ¦ 1/250 s ¦ kein Blitz. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Der Stadtteil Avoti in Rīga ist ein alter Arbeiterbezirk – jenseits der aufgehübschten Altstadt oder der Jugendstilfassaden der Neustadt. Hier ist Rīga so ursprünglich wie vor einhundert Jahren und dicht mit Häusern aus Stein oder Holz bebaut. Einen netten Kontrast zur Tristesse der lang gestreckten Matīsa iela bietet die kleine Mūrnieku iela – die ehemalige Maurerstraße.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Riga – Abends unterwegs am Zentralmarkt in der Moskauer Vorstadt mit NIKON D700 und TAMRON SP 24-70mm F/2.8 Di VC USD

Bild: Blick auf die Zentralmarkthallen, die Eisenbahnbrücke und den Busbahnhof von Rīga. NIKON D700 mit TAMRON SP 24-70mm F/2.8 Di VC USD. ISO 200 ¦ f/7,1 ¦ 35 mm ¦ 1/50 s ¦ kein Blitz. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Die lettische Hauptstadt Rīga ist eine wunderbare Stadt. Heute Abend war ich kurz nach Sonnenuntergang noch einmal an den Zentralmarkthallen in der Moskauer Vorstadt unterwegs. Das Zwielicht in der Zeit zwischen Sonnenuntergang und Nacht lässt hier im Norden Europas eine einzigartige Lichtstimmung entstehen, die ich immer sehr genieße.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Riga – Sonnenuntergang im Herbst über der neu eröffneten Nationalbibliothek im Stadtteil Āgenskalns mit NIKON D700 und TAMRON SP 24-70mm F/2.8 Di VC USD

Bild: Sonnenuntergang im Herbst über der neu eröffneten Nationalbibliothek im Stadtteil Āgenskalns von der Aussichtsplattform der Lettischen Wissenschaften aufgenommen. NIKON D700 mit TAMRON SP 24-70mm F/2.8 Di VC USD. ISO 200 ¦ f/11 ¦ 24 mm ¦ 1/100 s ¦ kein Blitz. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

In Rīga genieße ich immer wieder die traumhaften Sonnenuntergänge, die auch im Herbst je nach Wetterlage spektakulär sein können. Heute Abend bin ich gegen 18:30 Uhr noch mal auf den Turm der Akademie der Wissenschaften in der Moskauer Vorstadt gefahren. Von der Aussichtsplattform im 17. Stock gibt es einen grandiosen Blick über ganz Rīga – und wirklich viele Leute verirren sich nicht hierher.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Riga – Restaurierte Holzhäuser an der Kreuzung Kalnciema iela – Melnsila iela mit OLYMPUS OM-D E-M5 und M.ZUIKO DIGITAL ED 12‑40mm 1:2.8

Bild: Einer der schönsten Orte in Rīga sind die restaurierten Holzhäuser an der Kreuzung Kalnciema iela - Melnsila iela. OLYMPUS OM-D E-M5 mit M.ZUIKO DIGITAL ED 12‑40mm 1:2.8. ISO 200 ¦ f/5,6 ¦ 12 mm ¦ 1/250 s ¦ kein Blitz ¦ 8 Einzelbilder. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Der Stadtteil Āgenskalns ist einer der typischen Arbeiterviertel der lettischen Hauptstadt Rīga. Die Architektur ist ein Mix aus mehr oder weniger tristen Steinbauten des 19. und 20. Jahrhunderts sowie Holzhäusern vom Ende des 19. Jahrhunderts. Besonders schöne und restaurierte Holzhäuser befinden sich an der Kreuzung Kalnciema iela – Melnsila iela.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Unterwegs auf dem Nachtmarkt von Riga mit NIKON D700 und TAMRON SP 24-70mm F/2.8 Di VC USD

Bild: Auf dem Nachtmarkt an den Zentralmarkthallen in Rīga. Ein genauer Blick auf die Ware lohnt ... NIKON D700 mit TAMRON SP 24-70mm F/2.8 Di VC USD. ISO 6400 ¦ f/5,6 ¦ 50 mm ¦ 1/15 s ¦ kein Blitz. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Der Nachtmarkt von Rīga ist ein reiner Bauernmarkt in der Nähe der Zentralmarkthallen am westlichen Ende der Moskauer Vorstadt. Abends treffen hier Bauern und Zwischenhändler aus ganz Lettland mit ihren Autos – oder wenn der Laden halbwegs gut läuft – mit Lieferwagen ein, und versuchen ihre landwirtschaftlichen Produkte zu verkaufen. Auf den ersten Blick ist alles sehr billig – aber es lohnt sich, genauer hinzusehen …

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Riga – Ein Bild wie aus einer anderen Zeit. Die Schachspieler in Wöhrmanns Garten genießen die letzten Sonnenstunden des Herbstes. OLYMPUS OM-D E-M5 mit M.ZUIKO DIGITAL ED 12‑40mm 1:2.8

Bild: Die Schachspieler in Wöhrmanns Garten - dem Vērmanes dārzs - sind für mich ein Markenzeichen der Stadt Rīga. OLYMPUS OM-D E-M5 mit M.ZUIKO DIGITAL ED 12‑40mm 1:2.8. ISO 200 ¦ f/5,6 ¦ 40 mm ¦ 1/125 s ¦ kein Blitz. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Wenn ich gefragt werde, was typisch für Rīga ist, fallen mir sofort die Schachspieler in Wöhrmanns Garten – dem Vērmanes dārzs – ein. Die Schachspieler des Vērmanes dārzs sind immer etwas in die Jahre gekommene Männer – aber sie spielen stundenlang und hochkonzentriert ohne einmal von den Figuren aufzublicken.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Riga – In der Großstadt, auf dem Dorf und im Wald zugleich. Unterwegs im Stadtteil Zolitūde mit NIKON D700 und TAMRON SP 24-70mm F/2.8 Di VC USD

Bild: In der Großstadt, auf dem Dorf und im Wald zugleich. Unterwegs im Stadtteil Zolitūde in Rīga. NIKON D700 mit TAMRON SP 24-70mm F/2.8 Di VC USD. ISO 200 ¦ f/7,1 ¦ 24 mm ¦ 1/1000 s ¦ kein Blitz. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Der Stadtteil Zolitūde von Rīga wurde 1984 – noch zu Zeiten der Okkupation Lettlands durch die Sowjetunion – in Angriff genommen. Die Architektur der Plattenbauten ist geprägt durch die Sparzwänge in den letzten Jahren des Riesenimperiums UdSSR. Aber man findet hier auch neue und wirklich schicke moderne Appartements.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Riga – Unterwegs auf dem Alten Friedhof – dem Lielie Kapi – mit NIKON D700 und TAMRON SP 24-70mm F/2.8 Di VC USD

Bild: Der Große Friedhof - Lielie Kapi in Rīga ist heute ein öffentlich zugänglicher Park. NIKON D700 mit TAMRON SP 24-70mm F/2.8 Di VC USD.. ISO 200 ¦ f/5,6 ¦ 70 mm ¦ 1/40 s ¦ kein Blitz. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Der Große Friedhof – Liellie Kapi – in Rīga ist heute ein öffentlich zugänglicher Park und eine der interessantesten Sehenswürdigkeiten der lettischen Metropole. Hier wurden einst baltendeutsche und zu Wohlstand gekommene Letten nach ihrem Ableben bestattet. Während der Zeit der sowjetischen Okkupation Lettlands zwischen1945 und 1990 wurden allerdings viele der Grabstätten zerstört.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Riga – Jeder Krieg schafft seine Helden! Unterwegs auf dem Pokrova Kapi im Stadtteil Brasa mit NIKON D700 und TAMRON SP 24-70mm F/2.8 Di VC USD

Bild: Jeder Krieg schafft seine Helden. Denkmal des Sowjetischen Soldaten auf dem Pokrova Kapi - dem Pokrova Friedhof - im Stadtteil Brasa in Rīga. NIKON D700 mit AF-S NIKKOR 24-120 mm 1:4G ED VR. ISO 200 ¦ f/7,1 ¦ 24 mm ¦ 1/10 s ¦ kein Blitz. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Sehr viele Denkmale aus der Zeit der Sowjetischen Okkupation gibt es in Rīga nicht mehr. Eines davon steht auf dem Pokrova Kapi – dem Pokrova Friedhof im Stadtteil Brasa. Das Denkmal zeigt einen Soldaten der Roten Armee in gewohnt dynamischer und kämpferischer Pose – mit kraftvollem Gesichtsausdruck.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Riga – Sowjetischer Realismus oder die Kontroverse um das Siegesdenkmal im Uzvaras Parks im Stadtteil Āgenskalns mit NIKON D700 und TAMRON SP 24-70mm F/2.8 Di VC USD

Bild: Morgens unterwegs am Siegesdenkmal im Stadtteil Āgenskalns in Rīga. NIKON D700 mit TAMRON SP 24-70mm F/2.8 Di VC USD. ISO 200 ¦ f/5,6 ¦ 24 mm ¦ 1/800 s ¦ kein Blitz. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Wohl kein Denkmal in Lettland wird zwischen Letten und Russen so kontrovers betrachtet, wie das Siegesdenkmal in Rīga. Es befindet sich im Stadtteil Āgenskalns, nur ein paar Gehminuten vom linken Ufer der Daugava entfernt – und viele Letten sind froh darüber, dass es nicht im Zentrum steht. Sie würden es am liebsten abreißen lassen, denn sie haben die Okkupation durch die Rote Armee im Zweiten Weltkrieg und die Deportation tausender Landsleute bis heute nicht vergessen!

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Riga – Ein traumhafter Sonnenuntergang an der Daugava mit NIKON D700 und TAMRON SP 24-70mm F/2.8 Di VC USD

Bild: Sonnenuntergang am 02.10.2014 über der Daugava in Rīga. NIKON D700 mit TAMRON SP 24-70mm F/2.8 Di VC USD. ISO 640 ¦ f/9 ¦ 50 mm ¦ 1/25 s ¦ kein Blitz. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Ich liebe die Sonnenuntergänge von Rīga über der Daugava im Bereich von Vecrīga und Klīversala – Āgenskalns. Zu jeder Jahreszeit findet sich ein schöner Platz zum Fotografieren der traumhaften Sonnenuntergänge am rechten Ufer der Daugava im Bereich der Altstadt (Vecrīga). An jedem Abend finden sich hier kurz vor Sonnenuntergang jede Menge verliebte Teenager ein und genießen die Lichtstimmung – und das Kuscheln wegen der schnell fallenden Temperaturen. 

Den gesamten Artikel ansehen…