HDR: Die Wallfahrtskirche „Unserer Lieben Frau im Birnbaum“ oder „Maria Birnbaum“ in Sielenbach bei Aichach mit OLYMPUS OM-D E-M5 und M.Zuiko Digital 12-50 mm 1:3.5-6.3 EZ

Bild: Die Wallfahrtskirche "Unserer Lieben Frau im Birnbaum" oder "Maria Birnbaum" in Sielenbach bei Aichach als HDR Foto. OLYMPUS OM-D E-M5 mit M.Zuiko Digital 12-50 mm 1:3.5-6.3 EZ. ISO 200 ¦ f/11 ¦ 12 mm ¦ 125 s ¦ kein Blitz. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Letztes Update am 3. Januar 2019 von Birk Karsten EckeEiner der mystischsten Orte in Bayern ist die Wallfahrtskirche „Unserer Lieben Frau im Birnbaum“ oder „Maria Birnbaum“ in Sielenbach auf halbem Wege zwischen Aichach und Dasing. Die Geschichte dieses Gotteshauses geht bis auf den im 17. Jahrhundert wütenden Dreißigjährigen Krieg zurück. Schwedische Landsknechte hatten im Jahre 1632 in Sielenbach eine Pieta geschändet und in den nahe gelegenen Teich geworfen. Die Pieta wurde von einem Hirten gefunden und in einen hohlen Birnbaum gestellt.

Den gesamten Artikel ansehen…