Reisetipps: Die 10 interessantesten und schönsten Plätze in Vilnius – Nicht nur für Fotografen

Bild: In der Universiteto gatvė in der Altstadt von Vilnius. NIKON D700 mit CARL ZEISS Distagon T* 1.4/35 ZF.2. ISO 200 ¦ f/11 ¦ 35 mm ¦ 1/125 s ¦ kein Blitz. Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Letztes Update am 10. Dezember 2015 von Birk Karsten EckeDie Hauptstadt Litauens Vilnius hat eine bewegte Geschichte – und das merkt man dieser Metropole auch an. Im Gegensatz zu ihren Schwesterstädten Rīga und Tallinn hat Vilnius niemals unter dem Einfluss deutscher Ordensritter oder der Deutschen Hanse gestanden. In ihren Blütezeiten war Vilnius die Hauptstadt eines litauischen Großreiches, das von der Ostsee bis zum Schwarzen Meer reichte.

Den gesamten Artikel ansehen…

Wenn einer eine Reise tut – Meine Fototour nach Vilnius mit einigen Unwägbarkeiten

Bild: Mein Fotorucksack für Vilnius.

Letztes Update am 3. Januar 2019 von Birk Karsten EckeEigentlich hätte ich bereits heute früh um 08:10 Uhr mit einem namhaften deutschen Carrier vom Flughafen Halle-Leipzig via Frankfurt/Main nach Vilnius fliegen sollen – aber der Flug wurde ersatzlos gestrichen. Auch der umgebuchte Flug über Düsseldorf wurde wenige Minuten später ersatzlos annulliert. Jetzt ist es später Nachmittag und ich warte, dass mein Flug endlich abgeht.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Ein Fotorucksack für Tallinn

Bild: Auf dem Besucherberg des Flughafen München.

Letztes Update am 10. Dezember 2015 von Birk EckeSo, heute geht es mal wieder auf Fototour nach Tallinn, der Hauptstadt Estlands. Dort – hoch im Norden Europas – ist jetzt tiefer Winter. Nichts desto trotz oder besser gesagt genau deshalb habe ich vor, dort über einen Zeitraum von einer Woche zu Fotografieren. Gerade im Winter soll diese Stadt ja am schönsten sein. Mal sehen, was mich dort um diese Jahreszeit so erwartet, im Voraus planen kann man ja viel …

Den gesamten Artikel ansehen…

Review: Das Weitwinkelobjektiv CARL ZEISS Distagon T* 2,8/25 ZF – Ein Objektiv für den NIKON FX Bildsensor

NIKON D700 mit Objektiv CARL ZEISS Distagon T* 2,8/25 ZF. Brennweite 25 mm - Blendenöffnung f 11 - Verschlusszeit 30 s - ISO 200 - Handblitz.

Letztes Update am 19. April 2019 von Birk EckeDas Weitwinkelobjektiv CARL ZEISS Distagon T* 2,8/25 ZF ist ein Objektiv für Fotoprofis. Das Objektiv hat keinen eigenen Prozessor und auch keinen eigenen Antrieb für einen Autofokus. Die Parameter müssen vollständig manuell eingestellt werden – und das gilt sowohl für die Blende als auch die Entfernung. Auch ein von der Kamera gesteuerter Autofokus wird nicht unterstützt. Die Belichtungsmessung erfolgt selbstverständlich durch die gesamte Optik. Die Belichtungszeit wird am Kamerabody eingestellt.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Zwischen Prunk und Verfall – Litauens Hauptstadt Vilnius und seine zahllosen Kirchen und Kathedralen

Bild: Die Kirche im meist von Künstlern oder Alternativen bewohnten Stadtteil Užupis. Diese Stadtteilkirche ist dem Heiligen Bartholomäus geweiht. Sie liegt etwas versteckt hinter einer Häuserfront am Abhang zum Flüsschen Vilnelė. NIKON D700 mit AF-S NIKKOR 28-300 mm 1:3.5-5.6G ED VR.

Letztes Update am 10. Dezember 2015 von Von Vilnius wird behauptet, dass es in dieser Stadt kaum Flecken gibt, von denen man nicht mindestens drei Kreuze von Kirchtürmen sieht. Die Stadt an der Neris wird auch als Rom des Nordens bezeichnet. Tatsache ist, dass Vilnius eine Vielzahl an Kirchen zu bieten hat – oft im kraftvoll-verspielten Stil des Barock, aber auch zierlich-gotisch oder nüchtern-klassizistisch. Leider ist der Erhaltungszustand der Kirchen ganz unterschiedlich und nicht wenige sind durch die Zeiten der Sowjetdiktatur vom Verfall gezeichnet.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Vilnius und seine Hinterhöfe in der Altstadt – NIKON D700 mit CARL ZEISS Distagon T* 2.8/25 ZF

Bild: Zum Schluss noch der wahrscheinlich schönste Hinterhof von ganz Vilnius - Pilies gatvė. NIKON D700 mit CARL ZEISS Distagon T* 2.8/25 ZF.

Letztes Update am 10. Dezember 2015 von Die Altstadt von Vilnius hält nicht nur ein Gewirr von teils steilen und engen Gassen bereit. Hier gibt es auch einige interessante Hinterhöfe zu entdecken, die irgendwie auch ein Spiegel der Bewohner von Vilnius sind. Lassen Sie sich zu einem Blick durch die Toreinfahrten von Vilniuser Hinterhöfen einladen, die ich alle in der Altstadt fotografiert habe.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Vilnius – Unterwegs im ehemaligen Jüdischen Viertel und Spuren jüdischen Lebens mit NIKON D700 und CARL ZEISS Distagon T* 2.8/25 ZF

Bild: Denkmal zu Ehren des Rabbi und Universalgelehrten Elijah ben Shlomo Zalman Kremer - ר' אליהו בן שלמה זלמן‎ in der Altstadt von Vilnius. NIKON D700 mit CARL ZEISS Distagon T* 2.8/25 ZF.

Letztes Update am 10. Dezember 2015 von Vilnius hatte vor dem Zweiten Weltkrieg eine große Jüdische Gemeinde. Vilnius wurde deshalb auch als Jerusalem des Nordens bezeichnet. Mit dem Einmarsch der deutschen Wehrmacht erging es den Juden in Vilnius wie überall in Hitlers Machtbereich. Es wurde ein Großes und ein Kleines Ghetto eingerichtet und später wurde ein Großteil der jüdischen Bevölkerung in die Vernichtungslager geschickt.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Die historische Unterstadt von Tallinn bei Nacht mit NIKON D300s und CARL ZEISS Distagon T* 2,8/25 ZF

Letztes Update am 10. Dezember 2015 von Nach einem langen Tag zog ich spät am Abend gegen 23:30 Uhr noch einmal los, um in der historischen Unterstadt von Tallinn noch einige Fotos zu machen. Als Kamera habe ich die NIKON D300s mit dem Objektiv CARL ZEISS Distagon T* 2,8/25 ZF verwendet. An einer Kamera mit APS-C Sensor entspricht die Kleinbild-Brennweite von 25 mm in etwa 38 m mm und damit nahezu der klassischen Reportagebrennweite von 35 mm. Am Tage ist die Altstadt von Tallinn mit Unmengen an Touristen bevölkert. Mit Einbruch der Dunkelheit kommt die Altstadt allmählich zur Ruhe und man kann in Ruhe fotografieren. Wegen der langen Belichtungszeiten sind die Fotos unter Verwendung des Stativs Manfrotto 190CXPRO4 Carbon Stativ mit 3-Wege-Kopf 804RC2 entstanden.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Sleeping Beauty’s House im Nirgendwo zwischen Quenstedt und Aschersleben – NIKON D300s mit CARL ZEISS Distagon T* 2,8/25 ZF

Letztes Update am 9. September 2013 von Jeder von uns kennt das Märchen von Dornröschen – von Walt Disney in wunderschöne Bilder umgesetzt und mit dem viel schöneren Namen Sleeping Beauty versehen. Sleeping Beauty’s House befindet sich zwischen Quenstedt und Aschersleben nur wenige dutzend Meter rechterhand der Straße auf dem Acker. Es ist ein wahrhaft märchenhaftes Haus, denn kein Weg führt dorthin. Das Haus steht mitten im Feld und ist dicht von Heckenrosen überwachsen. Und vielleicht holt einen ja auch im Sommer die böse Kornmuhme auf dem Weg zu diesem verwunschenen Haus …

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Roter Mohn bei Harzgerode mit NIKON D700 und CARL ZEISS Distagon T* 2,8/25 ZF

Letztes Update am 9. November 2012 von Im Harz und dem Harzvorland gibt es in diesem Jahr wenig Roten Mohn auf den Feldern und den Feldrändern. Heute Nachmittag habe ich bei Harzgrode aber eine ganze Wiese mit Rotem Klatschmohn gefunden. Fotografiert habe ich sie mit der NIKON D700 und dem Weitwinkelobjektiv CARL ZEISS Distagon T* 2,8/25 ZF.

Den gesamten Artikel ansehen…

HDR: Riga – Swedbank Tower und Altstadt als HDR mit Adobe Lightroom und Photomatix Pro

Letztes Update am 10. Dezember 2015 von An dieser Stelle habe ich zum Ende meiner Reise nach Riga Ende Mai 2012 noch ein paar Impressionen der Stadt an der Daugava als HDR Fotos abgelegt. Die Fotos wurden mit der HDR Software Photomatics Pro 4.02 entwickelt. Die Belichtungsreihen habe ich zuvor mit Adobe Lightroom 4 erstellt.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Im Okkupationsmuseum in Riga – NIKON D700 mit CARL ZEISS Distagon T* 2,8/25 ZF

Letztes Update am 10. Dezember 2015 von Heute hat es ab Mittag in Rīga unentwegt geregnet. Deshalb war ich im Okkupationsmuseum – dem Latvijas okupācijas muzejs – am Rathausplatz, unmittelbar neben dem Schwarzhäupterhaus, unterwegs. Das Museum ist in einem tristen und grauen Betonbau aus den 1970ern untergebracht. Für jeden geschichtlich Interessierten ist ein Besuch dieses Museums eine Empfehlung wert. Der Eintritt ist frei, es wird aber um eine Spende gebeten.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Unterwegs zur Blauen Stunde in Riga – Swedbank Tower – Vanšu Brücke – Altstadt – mit NIKON D700 und CARL ZEISS Distagon T* 2,8/25 ZF

Letztes Update am 10. Dezember 2015 von Heute Abend war ich nach einer wirklich langen Fototour in Rīga um das Siegesdenkmal und im Vorort Torņakalns zur Blauen Stunde nochmal unterwegs. Rīga ist eine wirklich faszinierende Stadt – quicklebendig und voller Gegensätze. Eigentlich wollte nur noch ein Foto von der Altstadt von Rīga von der linken Seite der Daugava machen.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: München erwacht (Teil 4) – Sendlinger Straße und Platzl am frühen Morgen

Letztes Update am 9. September 2013 von Die Innenstadt von München verströmt zweifellos den Anschein eines nicht zu übersehenden Reichtums und überall im Zentrum wird zur Zeit gebaut. Egal ob Sendlinger Straße, Kaufinger Straße oder Frauenkirche. München scheint sich vom großen Dorf zur echten Metropole zu entwickeln. Wie in jeder Großstadt auf dieser Welt gibt es auch in München Spuren von Elend, die nicht zu übersehen sind.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: München erwacht (Teil 2) – Der Viktualienmarkt am frühen Morgen

Letztes Update am 9. September 2013 von Der Viktualienmarkt ist der weltberühmte Markt im Herzen der Stadt München. Der Platz ist tagsüber sehr belebt – Münchner, die hier ihre Lebensmittel einkaufen, aber auch Schaulustige und Neugierige und nicht zuletzt jede Menge Touristen. Samstags in aller Frühe, wenn die Stadt noch schläft, ist es hier beschaulich und einsam. Nur die ersten Händler bauen ihre Stände vor ihren Buden auf …

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: München erwacht (Teil 1) – Stachus und Marienplatz am frühen Morgen

Letztes Update am 9. September 2013 von Ich hatte schon seit längerem vor, ganz zeitig am Morgen zum Viktualienmarkt zu gehen und das Erwachen des Lebensmittelmarktes im Herzen von München zu beobachten. Heute war es soweit: Die Nacht war um kurz nach vier Uhr zu Ende und ich fuhr mit Fotorucksack und meiner NIKON D700 in die Innenstadt. Zuvor machte ich noch einen kurzen Abstecher zum Karlsplatz, dem Stachus und dann zum Marienplatz.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Hasselfelde im Harz und Brockenmassiv mit NIKON D300s und CARL ZEISS Distagon T* 2,8/25 ZF

Letztes Update am 3. März 2013 von Heute war ich im Harz unterwegs, um Bilder für einen Artikel über das Ende des Zweiten Weltkrieges und den Vormarsch der amerikanischen Truppen im April 1945 zu machen. Dabei habe ich bei extrem wechselhaftem Wetter und entsprechenden Lichtverhältnissen ein Foto des Ortes Hasselfelde mit dem Brocken geschossen.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Markt, Freimarkt und Saigertor in Hettstedt bei Nacht mit NIKON D700 und CARL ZEISS Distagon T* 2,8/25 ZF

Letztes Update am 7. April 2019 von Die Altstadt von Hettstedt – am Flüsschen Wipper gelegen – ist von ihrer Größe her überschaubar. Das Zentrum bildet zweifellos der langgestreckte Markt mit dem imposanten Saigertor. Die Zeiten des Sozialismus hatten der Wipperstadt arg zugesetzt, aber nach der Wiedervereinigung wurden die Häuser entlang des Marktes saniert. Am Freimarkt, der sich nordöstlich an das Saigertor anschließt, sind aber Verfall und Verkommenheit an einzelnen Gebäuden noch begreifbar.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Der Obelisk Flamme der Freundschaft in Hettstedt mit NIKON D700 CARL ZEISS Distagon T* 2,8/25 ZF

Letztes Update am 7. April 2019 von Einer der Plätze in Hettststedt, zu dem ich mich immer wieder hingezogen fühle, ist der Obelisk FLAMME DER FREUNDSCHAFT. Jenseits einer ideologischen kommunistischen Verklärung hat dieser Obelisk für die Stadt Hettstedt eine besondere Bedeutung. Die FLAMME DER FREUNDSCHAFT befindet sich etwas versteckt am Heinrich-Mann-Weg – linkerhand der Aschersleber Straße, wenn man stadtauswärts fährt.

Den gesamten Artikel ansehen…

HDR: Die Kupfer-Silberhütte bei Hettstedt mit NIKON D700 und CARL ZEISS Distagon T* 2,8/25 ZF

Letztes Update am 9. September 2013 von Gute Fotomotive zu entdecken, heisst mit offenen Augen durch das Leben zu gehen. Meist sind es Kleinigkeiten, die unbedeutend erscheinen und an denen wir täglich vorübergehen, dann aber doch ein dramatisch anmutendes Motiv bieten. So auch die Kupfer-Silber-Hütte bei Nacht, an der dutzende einheimische Autofahrer von Hettstedt in Richtung Großörner jede Nacht vorbeikommen. Aber wer von ihnen hat sich jemals die Zeit genommen, hier anzuhalten, durchzuatmen und die durchaus mystische Szene aus gleißendem Licht und absoluter Dunkelheit zu genießen und dann noch ein Foto zu machen?

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Wippra zur Blauen Stunde mit NIKON D700 und CARL ZEISS Distagon T* 2,8/25 ZF

Letztes Update am 7. April 2019 von Für einen Artikel über das Kanton Wippra zu Zeiten des Königreichs Westphalen auf meiner Website www.harz-saale.de benötigte ich dringend ein Foto von Wippra im Unterharz. Da das Wetter heute tagsüber mit einem grauen und wolkenverhangenen Himmel nicht wirklich für gute Bilder geeignet war, verschob ich die Fototor auf den Abend. Bei künstlicher Beleuchtung sehen Ortschaften meist besser aus, als an tristen Tagen.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Nachts unterwegs mit der NIKON D700 in der historischen Fachwerkstadt Stolberg im Harz

Letztes Update am 10. November 2012 von Eine der schönsten Städte im Harz ist für mich immer wieder das romantische Stolberg mit seinen alten und gepflegten Fachwerkhäusern. Die kleine Stadt ist insbesondere am Abend und in der Nacht sehr ruhig und bietet sich zum Fotografieren an. Alle Fotos wurden von mir mit einer NIKON D700 und dem Objektiv CARL ZEISS Distagon T* 2,8/25 ZF unter Verwendung eines Stativs gemacht.

Den gesamten Artikel ansehen…

Fototour: Am Abend unterwegs mit der NIKON D700 am Rathaus von Gerbstedt

Letztes Update am 3. Oktober 2012 von Die folgenden Fotos habe ich am Abend des Zweiten Weihnachtsfeiertages mit der NIKON D700 und dem Objektiv CARL ZEISS Distagon T* 2,8/25 ZF in der alten Bergarbeiterstadt Gerbstedt im Landkreis Mansfeld-Südharz gemacht. Wegen der langen Belichtungszeiten – je nach Foto zwischen 10 und 30 Sekunden – habe ich selbstverständlich ein Stativ benutzt. Die Blende wurde zwischen f/9 und f/22 variiert.

Den gesamten Artikel ansehen…

Review: Mit der NIKON D700 und dem Objektiv CARL ZEISS Distagon T* 2,8/25 ZF am Abend unterwegs in Aschersleben

Bild: Der Halken in Aschersleben mit seinem morbiden Charme ist zweifellos eines meiner Lieblingsmotive. Aufnahme mit NIKON D700 und dem CARL ZEISS Distagon T* 2,8/25 ZF.

Letztes Update am 9. September 2013 von Birk Karsten EckeMeine Neuerwerbung ist ein Objektiv CARL ZEISS Distagon T* 2,8/25 ZF. Die Marke CARL ZEISS steht bei Kennern für hochwertige und solide optische Geräte, die aber auch in einem entsprechend oberen Preissegment vertreten sind. Wie mein erster Eindruck vom Distagon T* 2,8/25 ZF ist, erfahren Sie in diesem Artikel. Ich war am heutigen Abend mit diesem Objektiv unterwegs in Aschersleben.

Den gesamten Artikel ansehen…